GEMEINSAM GEGEN
RÜCKENSCHMERZEN!

Rückengerechte Produkte

für jeden Bereich des täglichen Lebens!

Das können Sie auch!

Wir zeigen Ihnen praktische Rückenübungen für Zuhause!

Rücken-Infoservice

Fordern Sie Infomaterial an.

Rücken-kompetente Beratung!

Finden Sie geschulte Fachhändler in Ihrer Nähe.

Leben rückengerecht gestalten

Finden Sie AGR-geschulte Ärzte und Therapeuten.

Produkte finden

Zuhause Üben

Wir zeigen Ihnen praktische Rückenübungen für Zuhause!

Broschüren bestellen

Händler finden

Wir zeigen Ihnen praktische Rückenübungen für Zuhause!

Mediziner aufsuchen

„Schritt für Schritt zur gesundheitsfördernden Kita"

peb kika230Bild: Plattform Ernährung
und Bewegung e. V. (peb)
Ein Praxis-Leitfaden für pädagogische Fachkräfte

Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) hat einen Praxis-Leitfaden veröffentlicht, der Kitas auf dem Weg zur einem gesundheitsfördernden Kita-Alltag unterstützt. Denn die Kita nimmt eine Schlüsselrolle hinsichtlich der Grundlagen und Anreize für einen gesunden Lebensstil mit ausgewogener Ernährung sowie regelmäßiger und ausreichender Bewegung ein.

Weiterlesen...

„Aktionstag gegen den Schmerz“ am 2. Juni 2015:

aktionstag schmerz260Veranstaltungen an über 500 Standorten in Deutschland und kostenlose Patienten-Hotline (0800-18 18 120)

Schmerz-Präsident Prof. Dr. Schäfer: „Alle Menschen haben das Recht auf eine angemessene Schmerzbehandlung."

Berlin, 20. Mai 2015. Mit dem bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz" am 2. Juni 2015 machen die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. und Partnerorganisationen auf die lückenhafte Versorgung von vielen Millionen Menschen aufmerksam, die an chronischen Schmerzen leiden. In über 500 Praxen, Kliniken, aber auch in vielen Apotheken und Pflegeeinrichtungen finden Aktionen, Infotage und Vorträge statt. Als Extra-Service stehen über mehrere Dutzend Schmerztherapeutinnen und Schmerztherapeuten den Patienten von 9:00 bis 18:00 Uhr in der kostenlosen

Telefon-Hotline 0800-18 18 120 am 2. Juni 2015 Rede und Antwort.

Weiterlesen...

AGR TV: Abwechslungsreiches Rückentraining

 

Kleine Fitnessgeräte, große Wirkung

Nichts beugt Rückenschmerzen besser vor als eine kräftige Rückenmuskulatur, die unsere Wirbelsäule stützt und stabilisiert. Gezielte Übungen helfen dabei, die tiefliegenden Muskeln entlang der Wirbelsäule aufzubauen und zu trainieren – noch effektiver gelingt das mit Sportgeräten oder Trainings-Tools, die den Übungseffekt verstärken. Einige Neuheiten vom Sport- und Trainingsgeräthersteller TOGU wurden mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. ausgezeichnet und sorgen für ein abwechslungsreiches Work-Out, von dem nicht nur der Rücken profitiert. Für AGR TV spricht Detlef Detjen mit dem Experten Wolfgang Moosleitner (TOGU) über abwechslungsreiches Training mit den TOGU Produkten.

Tipp

Sie möchten keine Folge von AGR TV verpassen? Dann abonnieren Sie jetzt unseren YouTube Kanal.

 

VBG-Arbeitsschutzpreis 2016 – jetzt teilnehmen

vbg logo260Arbeitsschutz zahlt sich aus

Hamburg. Am 1. Mai 2015 startet die Bewerbungsfrist für den VBG-Arbeitsschutzpreis 2016. Die bei der VBG versicherten Unternehmen können in mehreren Kategorien Preisgelder von bis zu 15.000 Euro und die Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen des VBG-Arbeitsschutzpreises gewinnen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Oktober 2015. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen...

Die neuen medi Schuhe Summer Blue und medi M-Lite GS

medi schuh260Bild: obs/medi GmbH & Co. KG/www.medi.deDer Sommer kann kommen

Bayreuth (ots) - Das intelligente Schuhwerk von medi entlastet, stabilisiert den Gang und gibt Sicherheit. Die Schuhe bieten Bewegungsfreiheit und schonen Rücken und Gelenke. Das gesamte medi Schuhprogramm wurde deshalb mit dem unabhängigen Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e.V. ausgezeichnet. Die medi Schuhe sind ausschließlich im medizinischen Fachhandel erhältlich. Jetzt gibt es zwei neue Modelle.

Weiterlesen...

Sicher und gesund arbeiten in der Kita

dguv kita260Das Projekt "ErgoKita" hat die Belastungssituation des pädagogischen Personals in Kindertageseinrichtungen untersucht. (Bild: IFA) Projekt ErgoKita reduziert Belastungen von Erziehungskräften

DGUV 12.05.2015 Die oft körperlich belastendenden Arbeitsbedingungen in Kitas sind ein Dauerthema in der öffentlichen Diskussion. Aktuelle Daten zu Muskel-Skelett-Belastungen bei Erzieherinnen und Erziehern fehlen allerdings in Deutschland. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) hat mit mehreren Projektpartnern die Belastungssituation des pädagogischen Personals untersucht. In der Folge wurden Maßnahmen entwickelt, die wirksam helfen, Beschwerden und Erkrankungen vorzubeugen. Die Ergebnisse des sogenannten ErgoKita-Projekts liegen jetzt vor: www.dguv.de, Webcode: d1059791 .

Weiterlesen...

Bewegte Hausaufgaben für einen starken Rücken

Fotolia Hausaufg260Bild FotoliaSchon Grundschüler klagen über Rückenschmerzen

Wenn Kinder aus der Schule kommen, haben sie einige Stunden im Sitzen hinter sich. Dieser Bewegungsmangel führt schon bei Grundschülern zu Rückenschmerzen. Ausgleichende Bewegung am Nachmittag und bei den Hausaufgaben ist da dringend geboten. Die Aufgaben gehen nach ein bisschen Sport und Spiel auch gleich viel leichter von der Hand, weil Konzentration und Merkfähigkeit steigen. Die Unfallkasse Berlin hat ein paar Tipps zusammengestellt.

Weiterlesen...