Der perfekte Sprung in die Skisaison:

jumper ski180Bild: TOGUDer TOGU Jumper Pro macht fit für die Piste

Bis zum ersten Schnee ist es nicht mehr lange, die Vorfreude der Skifahrer steigt und die Skigebiete machen sich bereit für die Saison. Doch auch die Wintersportler selbst sollten sich vorbereiten: Spring dich fit, lautet das Motto beim Training mit dem TOGU Jumper Pro, dem weiterentwickelten Nachfolgemodell des beliebten Jumper. Er ist der ideale Trainingspartner für Wintersportler und macht die Skigymnastik nicht nur abwechslungsreicher, sondern auch effektiver. Neben dem Spaßfaktor bietet das Gerät vielfältige Trainingsmöglichkeiten, mit deren Hilfe das Verletzungsrisiko beim Skifahren gemindert wird.
Weiterlesen...

Website-Aktion - Gewinner stehen fest

sascha hoffmann210Gewinner Sascha Hoffmann, Physiotherapeut und SportphysiotherapeutIn der letzten Ausgabe der AGR aktuell starteten wir eine ganz spezielle Aktion. Gesucht wurde ein besonders gelungener Webauftritt. Teilnehmen konnten alle von der AGR ausgebildeten Referenten für rückengerechte Verhältnisprävention. In die Beurteilung flossen neben Punkte wie Funktionalität und Übersichtlichkeit auch die Darstellung der Zusatzqualifikation mit ein. Dabei erhielten die Teilnehmer ein Feedback und fachmännische Beurteilung Ihrer Website und konnten einen Hotelgutschein für 2 Übernachtungen in einem von 30 "Vital & Aktiv" Hotels gewinnen.

Das Ergebnis unserer Aktion steht jetzt fest. Gewonnen hat Herr Sascha Hoffmann mit der Seite www.hoffmannsascha.de.

Herr Hoffmann ist seit diesem Jahr Referent für rückengerechte Verhältnisprävention. Durch seine Zusatzqualifikation konnte er seinen Leistungsumfang gut erweitern und so fachgerechte Betreuung in den Betrieben leisten. Er betreut nun einige Firmen und stets kommen neue Interessenten dazu. Angefangen bei der Ergonomieberatung an Arbeitsplätzen bis hin zu Präventionsangeboten mit sehr speziellen Angeboten, Vorträgen und Inhouse Schulungen.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Freude mit dem Hotelgutschein!


Ärztemangel

Logo VDBW Unterzeile 4c1796Karlsruhe, 01. September 2014 – Während sich der Ärztemangel in vielen Fachbereichen verstärkt, steigt die Zahl an Arbeitsmedizinern seit dem Jahr 2000 in kleinen Schritten kontinuierlich an. Damit entwickelt sich die Arbeitsmedizin entgegen dem allgemeinen Trend positiv. Der Beruf des Betriebs- und Werksarztes gewinnt offenbar weiter an Bedeutung und Attraktivität.
Weiterlesen...

Risiko Rücken: Weniger als die Hälfte der Unternehmen beugt systematisch Rückenbeschwerden vor

iag-report300Bild: Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken"Weniger als die Hälfte der Unternehmen beugt systematisch Rückenbeschwerden vor. Das geht aus einer Befragung im Auftrag der Kampagne "Denk an mich. Dein Rücken" hervor. So berücksichtigt zum Beispiel nur knapp jeder zweite Betrieb körperliche Belastungen des Rückens bei der Beurteilung von Gefahren im Betrieb. Das Ergebnis überrascht: Denn insgesamt geben rund drei Viertel der Unternehmen und Beschäftigten an, dass Rückenbelastungen im Arbeitsalltag für sie eine Rolle spielen.
Weiterlesen...

Das bewegte Büro – warum Bewegung beim Sitzen kein Widerspruch ist

bewegte buero260Im Idealfall sitzt ein Büroarbeiter nur noch die Hälfte seiner Arbeitszeit - die andere Hälfte sollte im Stehen oder in Bewegung verbracht werden. Bild: AGR/officeplusRund 24 Millionen Bildschirmarbeitsplätze gibt es in Deutschland. Knapp drei Viertel der Schreibtischarbeiter klagen über körperliche Beschwerden, bei denen Rückenprobleme der unrühmliche Spitzenreiter sind. Bisweilen heißt es sogar schon, die potenziell gravierenden Auswirkungen von ständigem Sitzen auf Gesundheit und Lebenserwartung seien fast vergleichbar mit den Folgeschäden des Rauchens1. Das bewegte Büro ist ein Gesamtkonzept, das dem entgegen wirken soll.
Weiterlesen...

Die neue Lattoflex-App - Leidgeplagte können aufatmen:

lattoflex app„Jetzt kommt die neue Lattoflex-App im Kampf gegen die Volkskrankheit Nr.1: Rückenschmerzen"

Diese Gratis-App für Smartphones und Tablets macht Sinn, denn immerhin leiden rund 80 von 100 Menschen an Rückenproblemen. Und genau da liefert die neue Lattoflex-App Bemerkenswertes.
Sie ist das Update der bereits bewährten Lattoflex-App und ist ab sofort in der Version 1.2 mit zusätzlichen Funktionen auf den Markt. Und das Tolle ist: trotz der vielen Möglichkeiten bleibt die Bedienbarkeit der App übersichtlich und kinderleicht.
Ganz nach dem Motto, was schon gut ist, kann nur noch besser werden, lässt diese App die Herzen der Lattoflex-Fans höher schlagen.
Und nicht nur die, sondern bei jedem, der Rückenschmerzen hat und etwas dagegen tun oder vorbeugen will, denn...

Weiterlesen...

Ergonomisch sitzen auf Reisen - AGR zertifiziert erstmals Campingstuhl

Camping-StuhlPremiere auf der Campingmesse „Caravan Düsseldorf"

Rund 4 Millionen Bundesbürger verreisen jedes Jahr mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt. Fast immer mit dabei: Klappstühle. Egal ob beim Essen, gemütlichen Beisammensein oder einfach als Sitzgelegenheit zum Entspannen – Campingstühle sind nahezu unersetzlich. Umso wichtiger ist es, dass die transportablen Sitzmöbel rückengerecht sind.

Nicht selten verbringen Campingurlauber mehrere Stunden täglich auf ihrem Klappstuhl. Deshalb sollten auch bei diesen Sitzgelegenheiten Ergonomie und Rückenfreundlichkeit im Vordergrund stehen. Wichtigstes Kriterium: Der Stuhl muss für unterschiedliche Nutzer geeignet sein. Da eine individuelle Anpassung nicht immer möglich ist, sollte der Stuhl über ein möglichst breites Spektrum an ergonomischen Merkmalen verfügen.

Funktionelles Design und ergonomische Merkmale
Mit dem Campingstuhl bel sol Stuhl Nr. 1 wird erstmals ein Stuhl den hohen Anforderungen ärzlich/therapeutischer Gremien gerecht und deshalb von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. mit dem Gütesiegel „Geprüft & empfohlen" ausgezeichnet. Der ausgezeichnete Stuhl ist einfach zusammenzuklappen und ergonomisch ausgestattet. Er besitzt unter anderem breite Armlehnen, hat ein leichtes Gewicht, eine mittlere Sitzhöhe und -tiefe, eine ausreichende Sitzbreite sowie eine hohe Rückenlehne. Diese lässt sich unkompliziert einstellen und ermöglicht einen schnellen Wechsel von der Sitz- in eine Liegeposition. Zusätzliches Plus: Die 4-Wege-Lendenlordosestütze sowie ein individuell einstellbares Nackenkissen unterstützen den Rücken in unterschiedlichen Sitzhaltungen. Ein Hocker bzw. eine Fußstütze runden den Komfort ab.

Interessierte Camper können den Stuhl bel sol Stuhl Nr. 1 der Firma CamnpingSchuh auf dem „Caravansalon Düsseldorf" vom 29. August bis 07. September 2014 in Halle 13, Stand D58 testen.


Hinweise zur Herkunft
           |