GEMEINSAM GEGEN
RÜCKENSCHMERZEN!

Rückengerechte Produkte

für jeden Bereich des täglichen Lebens!

Das können Sie auch!

Wir zeigen Ihnen praktische Rückenübungen für Zuhause!

Rücken-Infoservice

Fordern Sie Infomaterial an.

Rücken-kompetente Beratung!

Finden Sie geschulte Fachhändler in Ihrer Nähe.

Leben rückengerecht gestalten

Finden Sie AGR-geschulte Ärzte und Therapeuten.

Produkte finden

Zuhause Üben

Wir zeigen Ihnen praktische Rückenübungen für Zuhause!

Broschüren bestellen

Händler finden

Wir zeigen Ihnen praktische Rückenübungen für Zuhause!

Mediziner aufsuchen

Medizin-App hilft gegen Rückenschmerzen

kaia app ruecken260Medizin-App
"Kaia - gegen Rückenschmerzen"
Fragt man führende Experten der Schmerzmedizin nach der besten Behandlung von Rückenschmerzen, so lautet die einstimmige Antwort: „Werde selbst aktiv gegen den Schmerz!“

Doch was heißt das genau? Welche Aktivitäten helfen welchem Patienten am besten?

Die Medizin-App „Kaia – gegen Rückenschmerzen“ eröffnet jetzt einen neuen Weg der Behandlung.

Als digitaler Begleiter unterstützt Kaia Betroffene dabei, in ein zufriedenes Leben zurückzufinden – ohne Schmerzen. Die App stellt sich individuell auf die Bedürfnisse eines jeden Nutzers ein und zeigt Wege auf, aktiv mit den Schmerzen umzugehen. Nur 15 Minuten Training täglich, von zuhause oder unterwegs, können helfen die Schmerzen zu lindern.

Das Kaia Training eignet sich für alle Betroffenen, die ihre Rückenschmerzen von einem Arzt untersuchen lassen haben und bei denen keine Gegenindikation für eine Bewegungstherapie vorliegt.

Das Trainingsprogramm wurde von einem Team aus Schmerzspezialisten, Physiotherapeuten und Psychologen entwickelt. Es beruht auf neuen medizinischen Erkenntnissen über die komplexen Ursachen von Rückenschmerzen. Zudem arbeitet Kaia eng mit Kliniken, Krankenversicherungen und der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. zusammen.

Ein natürlicher Weg gegen Schmerzen

Neue Erkenntnisse der Schmerzforschung haben in den letzten 15 Jahren zu einem Umdenken in der Behandlung geführt. Experten sind sich heute sicher, dass anhaltende und wiederkehrende Rückenschmerzen sowohl durch körperliche, als auch durch psychische Faktoren beeinflusst werden.

Passive Behandlungsformen, wie Schonung oder Entlastung der Wirbelsäule, gelten inzwischen als kontraproduktiv. Stattdessen legen Ärzte den Schwerpunkt heute auf die Kombination verschiedener aktivierender Maßnahmen. Behandlungsprogramme, die diese neuen Erkenntnisse berücksichtigen, haben sich in internationalen Studien als besonders wirksam erwiesen. Das ganzheitliche Training mit der Kaia App ist die digitale Version dieses Therapieansatzes, der in Fachkreisen auch „multimodale Schmerztherapie“ genannt wird.

Rückentraining neu definiert

Kaia Illustration260Die Medizin-App vereint verschiedene Übungen zu einem Trainingsprogramm, dass optimal auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten ist. Sie gründet auf drei Säulen:

  1. Bewegung: Nutzer erhalten einen maßgeschneiderten Trainingsplan mit Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur. Dadurch erlangt der Patient mehr Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer. Nicht ein besonders intensives Training entscheidet über den Erfolg, sondern regelmäßiges Üben. Am besten fünf bis sieben Mal pro Woche.
  2. Wissen: In anschaulichen, interaktiven Einheiten vermittelt die App alles Wissenswerte über die Ursachen von Rückenschmerzen und wie sie behandelt werden können. Nur wer versteht, wie Schmerzen entstehen, kann sein Verhalten positiv verändern. Ein besseres Verständnis ist also ein wichtiger Schlüssel zum Therapieerfolg. In Kooperation mit der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. gibt die Kaia App zusätzlich Tipps, wie Menschen mit Rückenschmerzen ihr privates und berufliches Umfeld rückenfreundlich gestalten können.
  3. Entspannung: Unter Anleitung durch die App üben Rückenpatienten verschiedene Entspannungsverfahren ein, mit denen es ihnen gelingt, Muskelverspannungen zu lösen. Das hilft, ihre Schmerzen zu lindern, genau wie die verschiedenen Methoden zur Stressbekämpfung.

Schritt für Schritt zu einem gesunden Rücken

Mit Hilfe der Kaia-App werden Nutzer Schritt für Schritt zum Experten ihrer eigenen Rückenschmerzen.

Die App kann schnell und unkompliziert unter www.kaia-health.com heruntergeladen werden. Auf Basis eines kurzen medizinischen Selbsttests erstellt die App ein individuell zugeschnittenes Programm, dass der Nutzer durch sein regelmäßiges Feedback im Laufe der Zeit an seine aktuelle Schmerzsituation und seine Trainingsbedürfnisse anpasst. Über einen Chat in der App kann er jederzeit einen persönlichen Coach kontaktieren. Im Austausch mit dem medizinischen Expertenteam erhält der Nutzer schnell Antwort auf seine Fragen.

Das Kaia Training kann sieben Tage kostenlos und unverbindlich getestet werden. Wird danach die Vollversion der App abonniert, so liegen die Kosten bei 7,49€ pro Monat. Eine Kündigung ist jederzeit monatlich möglich. Sollte das Programm binnen 14 Tagen nicht zu einer Besserung der Beschwerden führen, gewährt Kaia eine Geld-zurück-Garantie!