Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Endlich Orientierung

im Rücken-Produktdschungel mit dem AGR-Gütesiegel

Dass Rückenschmerzen kein Alter kennen, wissen Sie bereits aus unserem Blog. Jeder kann betroffen sein: Das Kind mit dem schweren Schulranzen in der Grundschule, der Bürotäter am Schreibtisch oder die Seniorin an ihrem niedrigen Couchtisch im Altersheim.

Klug ist, wer proaktiv vorgehen will und sich beispielsweise nach rückenfreundlichen Möbeln umguckt. Oder nach ergonomischen Stühlen, passenden Tischen, rückensympathischen Betten oder Werkzeugen. Doch der Produktdschungel ist riesig. Fühlen auch Sie sich davon überfordert? Klüger ist deshalb, wer sich einen smarten Guide nimmt, damit er sich in dem ganzen Wirrwarr nicht verläuft. Denn woher sollen Sie sich als Laie auskennen? Woher wissen, was Ihren Rücken entlastet, wie Sie Rückenschmerzen vernünftig vorbeugen können, was für Sie sinnvoll ergonomisch ist? Aber das zu wissen ist wichtig, um Vorsorge und Abhilfe zu schaffen.

Weiterlesen...

Rückenschmerzen - (K)eine Frage des Alters

Rückenschmerzen kennen kein Alter

Merken Sie das auch: Oft sind es gerade die Jungen, die Lasten tragen müssen. Zum Beispiel beim Großeinkauf. Wer schleppt meist die schweren Getränkekisten und überbordende Einkaufskörbe? Wer hievt diese in den Kofferraum und anschließend bis in die heimische Vorratskammer? Beim Familieneinkauf ist es oft genug nicht der Großvater, denn der hat es schon im Kreuz. Der Vater ist aktuell mit seinem Bandscheibenvorfall geplagt. Bleibt also der Enkel, auf dem sowieso alle Hoffnungen liegen. Doch neben älteren haben gerade auch jüngere Menschen verstärkt mit Rückenbeschwerden zu kämpfen. Wussten Sie, dass fast zwei Drittel aller Jugendlichen zwischen 18 und 29 Jahren mindestens einmal monatlich unter Rückenschmerzen leiden? Drum: Egal ob Jung oder Alt, werden Sie aktiv, in jedem Alter!

Weiterlesen...

Mission Frühjahrsputz:

Sauberkeit ohne Rückenschmerzen

Endlich werden die Temperaturen wieder milder und es bleibt länger hell. Für viele von uns bedeutet das auch – Frühjahrsputz! Wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie sich auch schon mit Putzmitteln „bewaffnet“? Fenster putzen, Böden schruppen und endlich mal wieder ordentlich Staub wischen – dieses Programm sorgt bei langen Putzarbeiten nicht selten für Rückenschmerzen. Mit diesen Tipps bleiben Ihnen Rückenschmerzen erspart.

Weiterlesen...

Vom Smartphone befreien,

dem Rücken etwas Gutes tun

Was schätzen Sie: Wie oft nehmen Sie pro Tag Ihr Smartphone in die Hand? Eine Studie aus Amerika kommt auf die schöne Zahl 88. Das ist circa sechs Mal in der Stunde, wenn wir von acht Stunden Nachtschlaf ausgehen. Also alle zehn Minuten. Wie wirkt sich diese Gewohnheit auf unseren Körper aus?

Weiterlesen...

Wintersport, hurra! Aber bitte rückenfreundlich

Zieht es Sie auch zum Sport in den Schnee, kaum dass der Winter da ist, so, wie zwei Drittel der sportlich aktiven Menschen hierzulande? Wintersport ist beliebt. Und am beliebtesten ist das Skifahren, auch Ski Alpin genannt. Dabei wird allerdings Ihr Rücken besonders gefordert. Steile Abfahrten, unebenes und eisiges Gelände sowie zum Teil belastende Drehbewegungen können dem Rücken ganz schön zusetzen. Mit diesen Tipps hat auch Ihr Rücken Spaß am Skifahren. Weiterlesen...

Rückengesund ins neue Jahr

Tipps der Aktion Gesunder Rücken

Gute Vorsätze sind so eine Sache: Man startet voller Elan und macht oft schon nach wenigen Wochen schlapp. Der Grund: zu viel Veränderung auf einmal. Trotzdem ist es gut, sich Ziele zu setzen. Denn ohne gute Vorsätze ändert man vielleicht nie etwas. Und gerade in Gesundheitsfragen wäre das nun genau das Falsche. Also: Nehmen Sie sich ruhig etwas vor. Wir haben drei Vorschläge für Sie, die Ihnen besonders guttun werden. Versprochen.

Weiterlesen...

Was tun, wenn der Rücken schmerzt?

In Deutschland haben 80 Prozent der Menschen mindestens einmal in ihrem Leben Rückenschmerzen. Das heißt, fast alle Menschen stellen sich irgendwann folgende Frage: Wie lassen sich Rückenschmerzen effektiv vermeiden? Weiterlesen...

Tiefenwärme löst Verspannungen

Verspannungen entstehen meist im Schulter-Nacken-Bereich. Vor allem, wenn Sie Stress haben oder über längere Zeit die gleiche Haltung einnehmen, haben Sie ein erhöhtes Risiko für hartnäckige und schmerzhaft verspannte Muskeln. Wärme kann da hilfreich sein – besonders solche, die tief ins Gewebe eindringt und dauerhaft wirken kann. Weiterlesen...

Was hilft am besten gegen Verspannung?

Ein Allerweltsleiden: Schmerzhafte Verspannungen im Nacken und unteren Rücken. Wie soll man sich noch frei bewegen, wenn man vor jeder falschen Bewegung Angst haben muss, weil die Schmerzen zu groß werden? Dann ist kein normaler Alltag mehr möglich – vielleicht kennen Sie das aus eigener Erfahrung. Ausgelöst werden die unangenehmen Muskelverhärtungen meist durch Fehlhaltungen, einseitige Belastungen oder auch dauerhaften Stress. Was hilft da? Weiterlesen...

TV-Tipp

RBB Praxis - Rückenschmerzen - Wann ist eine OP nötig?

In der Ausgabe vom 29. August ist Prof. Dr. Michael Putzier, Sektionsleiter Wirbelsäulenchirugie der Charité bei rbb Praxis zu Gast und spricht darüber, wann eine Operation am Rücken hilft und wann andere Therapien, wie Spritzen- und Physiotherapie ausreichen. Die rbb Praxis hakt nach und zeigt Ihnen konservative Behandlungsmöglichkeiten auf. Zudem werden Ihnen hilfreiche Rückentipps zur Prävention von Rückenschmerzen gezeigt. Schauen Sie die komplette Sendung hier: www.rbb-praxis.de