Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Beim Bett ist Individualität gefragt

Rund 500 Minuten schlafen die Deutschen im Schnitt pro Nacht, doch nur die Hälfte beurteilt die Qualität des Schlafes als gut. Ursache für einen gestörten Schlaf kann neben Lärm und psychischen Problemen auch eine mangelhafte Qualität des Bettes sein. Denn durchgelegene Matratzen und veraltete Holzlattenroste sind in den Schlafzimmern hierzulande keine Seltenheit. Wie sehr sich die Qualität des Bettes auf unsere Rückengesundheit und unseren Schlaf auswirkt, wissen die Experten der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. Deshalb werden Bettsysteme, die den strengen ergonomischen Anforderungen einer medizinisch / therapeutischen Expertenkommission entsprechen und dadurch die Wirbelsäule nachts optimal unterstützen, auch mit dem AGR-Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ ausgezeichnet. In der Kategorie Bettsysteme wurde das beliebte Gütesiegel an Modelle der Hersteller Lattoflex und Metzeler verliehen. Weiterlesen...

Was tun, wenn der Rücken schmerzt?

In Deutschland haben 80 Prozent der Menschen mindestens einmal in ihrem Leben Rückenschmerzen. Das heißt, fast alle Menschen stellen sich irgendwann folgende Frage: Wie lassen sich Rückenschmerzen effektiv vermeiden? Weiterlesen...

Wie Lean und Ergonomie die Effizienz steigern

Wie lassen sich ganzheitliche Ergonomie und die konsequente Umsetzung der Lean-Philosophie in Einklang bringen? Das erfahren Interessenten während des Workshops „Lean & Ergonomie“ der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V., am 25. und 26. Februar 2019 in Passau. Unter dem Motto „work smarter, not harder“ präsentieren führende Experten die neusten Ergebnisse aus Forschung und Produktentwicklung. Im Fokus stehen Erkenntnisse und Methoden zur gesunden Effizienzsteigerung. Neben informativen Vorträgen liegt ein Schwerpunkt auf praxisnahen Übungen. Außerdem steht ein Blick hinter die Kulissen beim Automobilzulieferer ZF auf dem Programm. Weiterlesen...

Starker Rücken - Auf die Balance kommt es an

Hätten Sie gedacht, dass es bei einem gesunden Rücken auf das Balancehalten ankommt? Wahrscheinlich nicht, denn normalerweise ist uns nicht bewusst, wie viel Balance die tiefgelegenen kleinen Rückenmuskeln halten müssen, wenn wir aufrecht sitzen, stehen und gehen. Diese Arbeit machen sie meist unbemerkt. Nur, wenn es zu Rückenschmerzen kommt, bemerken wir, wie schwer es uns fällt, über unebenes Gelände zu gehen oder unseren Rücken im Stehen lotrecht zu halten. Weiterlesen...

Mit dem richtigen Werkzeug!

Reifenwechseln ohne Rückenschmerzen

Bald ist es wieder so weit: Der Reifenwechsel für das Auto steht an. Was für die meisten von uns nicht mehr als eine Fahrt in die Werkstatt bedeutet, heißt für Kfz-Mechaniker: Reifenwechseln im Akkord. Keine leichte Aufgabe, denn selbst wer harte körperliche Arbeit gewohnt ist, kommt beim Dauer-Wechseln der schweren und massiven Reifen an seine Grenzen. Weiterlesen...

Rückengerechte Möbel zahlen sich aus

Stundenlang zu sitzen ist nicht nur Gift für den Rücken von Mitarbeitern, sondern kann auch Arbeitgeber viel Geld kosten: Krankheitsausfall und Produktivitätsrückgang können die Folge sein, wenn Sitzmöbel nicht den ergonomischen Standards entsprechen.  Weiterlesen...

Mobil im Alter

Alltagshilfen machen selbstständig

„Alt werden ist nichts für Feiglinge!“ Das hat einmal Joachim Fuchsberger gesagt. Und der muss es wissen, er ist schließlich über 80 Jahre alt geworden. Es stimmt schon: Im letzten Viertel des Lebens kann sich eine Menge ändern. Viele Menschen haben Angst vor dem Verlust von Selbstverständlichkeiten: Sehen, Laufen, Essen machen – alles, was ein selbstbestimmtes Leben ausmacht, kann schwierig werden. Umso wichtiger ist es, sich zu überlegen, welche Unterstützung nötig sein wird, damit man möglichst lange aktiv sein kann. Mit den richtigen Hilfsmitteln wird das Altwerden leichter.

Weiterlesen...

Tiefenwärme löst Verspannungen

Verspannungen entstehen meist im Schulter-Nacken-Bereich. Vor allem, wenn Sie Stress haben oder über längere Zeit die gleiche Haltung einnehmen, haben Sie ein erhöhtes Risiko für hartnäckige und schmerzhaft verspannte Muskeln. Wärme kann da hilfreich sein – besonders solche, die tief ins Gewebe eindringt und dauerhaft wirken kann. Weiterlesen...

Die Vorteile von Aktiv-Bürostühlen

Mittlerweile hat es sich längst herumgesprochen: Zu langes Sitzen ist schlecht für die Gesundheit. Der Rücken, die Denkleistung und sogar die inneren Organe leiden. Durchblutungsstörungen, Muskelschmerzen und Verspannungen – alles nicht schön. Doch viele Menschen kommen ums Sitzen nicht herum. Zum Beispiel, weil sie im Büro arbeiten. Gehören Sie auch dazu? Dann sollten Sie nicht noch zusätzlich ein schlechtes Gewissen bekommen. Machen Sie lieber das Beste aus Ihrem Sitz-Marathon. Weiterlesen...

Auf dem Sofa lümmeln, ohne Rückenleiden?

199 Minuten. Das ist die Zeit, die wir im Durchschnitt täglich auf dem Sofa sitzen und Fernsehen gucken. Entspannend! Aber auch anstrengend. Nämlich für den Rücken. Denn viele Sofas sind nicht besonders rückenfreundlich: durch gesessen, zu niedrig, schlecht konstruiert. Doch wie sehen eigentlich rückengerechte Wohnzimmermöbel aus? Und sind sie dann noch gemütlich? Weiterlesen...