Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Rückengerechte Zimmer, den Gästen zuliebe

hotel ratschings blog300Übergabe des Zertifkats: Annelies Rainer (Berghotel Ratschings), Michael Meißner (Firma Lattoflex, links), Detlef Detjen (Aktion Gesunder Rücken e. V., rechts)Aktion Gesunder Rücken zeichnet das Südtiroler Berghotel Ratschings erstmals mit dem AGR-Hotel-Gütesiegel aus.

Das Südtiroler Berghotel Ratschings legt Wert auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Gäste. Für dieses bisher generell noch zu seltene, besondere Engagement wurde dieses Haus jetzt mit dem „AGR-Hotel-Gütesiegel“ ausgezeichnet.


Wer häufig auf Reisen ist, kennt das Problem: Hotelbetten lassen vielfach zu wünschen übrig und schon nach der ersten Nacht meldet sich der Körper oft mit Rückenschmerzen. Denn kaum ein Hotelbett bietet dem Urlauber oder Geschäftsreisenden rückenfreundliche Bedingungen. Bei der Ausstattung des Mobiliars und speziell der Betten legen die wenigsten Hotelbesitzer Wert auf eine rückengerechte Beschaffenheit. Im Gegenteil: Meist sind bei der Einrichtung Design, Ambiente und Zweckmäßigkeit entscheidend und vor allem der Preis. Ein großer Fehler, wie auch die aktuelle Studie des Fraunhofer Instituts belegt, denn für 98 % der Gäste ist im Hotel nichts wichtiger als Bett und Matratze. Gesundheitliche Aspekte wie Rückenbeschwerden und/oder Schlafprobleme finden selten Beachtung, obwohl 80 Prozent der Deutschen mindestens einmal im Leben unter Rückenschmerzen leiden und Schlafstörungen auf dem Vormarsch sind. Eine zentrale Rolle für die Gesundheit des Rückens und die Schlafqualität spielt das Bett. In Hotels sind die Betten allerdings oft durchgelegen, hygienisch mangelhaft oder entsprechen nicht dem, was heutige anspruchsvolle Bettentechnik zu bieten hat. Der Gast schaut zwar bewundernd in das Designerbad, aber nicht auf bzw. unter die Matratze. Mangelhafte Liegequalität geht allerdings zu Lasten des erholsamen Schlafes, zu Lasten des Rückens und somit zu Lasten des Gastes.

Die Aktion Gesunder Rücken e. V. mit Sitz in Norddeutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Bewusstsein für die Bedeutung rückengerechter Verhältnisse zu schaffen und dadurch Rückenschmerzen zu vermeiden. Aus diesem Grund wurde mit dem AGR-Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“, eine Auszeichnung geschaffen mit dem rückengerechte Alltagsprodukte zertifiziert werden – siehe auch www.agr-ev.de/guetesiegel. Zusätzlich wurde das „AGR-Hotel-Gütesiegel" entwickelt. Dieses Siegel wird ausschließlich an Hotels vergeben, die sich von der AGR auf fachlich definierte Mindeststandards hinsichtlich einer ergonomisch optimierten Ausstattung prüfen lassen.

Das Südtiroler Berghotel Ratschings hat die hohen Anforderungen erfüllt und wurde dafür mit dem AGR Hotel-Gütesiegel ausgezeichnet. „Besonders hat uns begeistert, dass nicht nur die geforderten 10 % der Zimmer rückengerecht ausgestattet wurden sondern dass sich in jedem Zimmer Bettsysteme finden die mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet sind. Somit ist in Ratschings der rückengerechte Schlafkomfort für alle Gäste gesichert“ sagt Detlef Detjen, Geschäftsführer der AGR. „Die rückengerechten Bettsysteme der Firma Lattoflex haben uns überzeugt und das Feedback unserer Kunden ist durchweg positiv. Es war somit eine gute Entscheidung allen Gästen diesen Komfort zu bieten“ sagt Inhaberin Annelies Rainer, die sich sehr über die Auszeichnung der AGR freut. Weitere Informationen zum Berghotel Ratschings finden Sie unter www.berghotel-ratschings.com.

Eine Übersicht der zertifizierten Hotels finden Sie unter www.agr-ev.de/hotels.