Kopfgrafik TDR

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550Kopfgrafik Entspannung gross
  1. Einladung Expertenworkshop
  2. Programm und Workshops
  3. Veranstaltungsort und Übernachtung
  4. Teilnahmegebühren und Anmeldung

Seien Sie dabei!

Am 10. März 2018 ist es wieder soweit. Die praxisorientierte Auftaktveranstaltung zum Tag der Rückengesundheit 2018 findet statt. Veranstaltungsort ist wie im letzten Jahr die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig.

Sie wendet sich an Bewegungsfachkräfte, Therapeuten und Ärzte.

Veranstalter sind der Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. und Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V.

 

Thema: Rückenfit an der frischen Luft

Im Mittelpunkt des Tages steht das Motto zum Tag der Rückengesundheit 2018 „Rückenfit an der frischen Luft“.

Regelmäßige, körperliche Bewegung ist für die allgemeine Gesundheit und natürlich auch für die Rückengesundheit grundsätzlich positiv. Neben dem Training im Fitness-Studio, Gesundheitszentrum oder der Sporthalle, ist die Bewegung „outdoor“, also in der Natur, besonders empfehlenswert.

Der Expertenworkshop vermittelt dabei die Vorteile der Bewegung in der Natur. Zudem können Sie spezielle Outdoor-Bewegungskonzepte für Ihre Arbeit vor Ort erarbeiten. Oder Sie entwickeln Ideen, bestehende Angebote in die Natur zu verlagern.

Theorie und Praxis im Expertenworkshop

Wie in den vergangenen Jahren gliedert sich der Expertenworkshop in einen Vortrags- und einen Workshopteil.Den Vortragsteil gestalten dabei der Sportwissenschaftler Dr. Dieter Breithecker, Leiter der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V. und Physiotherapeut und Kneippspezialist Andreas Sperber.

In den zehn angebotenen Workshops werden von Spezialisten konkrete Inhalte und Methoden für die Bewegung in der Natur vorgestellt. Dabei bietet sich den Teilnehmern die Gelegenheit diese Wirkung selber zu erleben.

Seien Sie dabei! Der Bundesverband deutscher Rückenschulen und die Aktion Gesunder Rücken freuen sich auf Ihre Teilnahme.

  • Praxisorientierte Kombination aus anschaulichen Vorträgen und Workshops.

  • Erhalten Sie wertvolle Anregungen und Umsetzungsmöglichkeiten für Ihre Arbeit.

  • Sonderkonditionen für Mitglieder

    • der KddR-Verbände

    • des BdR e. V.

    • des AGR e. V.

    • des VPT e. V.

  • 8 Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung anrechenbar

Anmeldeschluss: 05. März 2018 - begrenzte Teilnehmerzahl!

Get-together

Das Get-together am Abend vor dem Expertenworkshop sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Nutzen Sie die Möglichkeit mit anderen Teilnehmern in gemütlicher Atmosphäre zu plaudern, zu fachsimpeln oder schon einmal auf eine erfolgreiche Veranstaltung anzustoßen!

Zeit:
Freitag, 9. März 2018 ab 20.00 Uhr

Ort:
Restaurant Zills Tunnel
Barfußgäßchen 9
04109 Leipzig
www.zillstunnel.de

Freitag, 9. März 2018

18.00 Uhr
Mitgliederversammlung des BdR e. V.
in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig
ab 20.00 Uhr
Get-together
im Restaurant Zills Tunnel, Barfußgäßchen 9, 04109 Leipzig.
Nutzen Sie die Gelegenheit für Gespräche mit Kollegen.

Samstag, 10. März 2018

ab 8.30 Uhr
Eintreffen
Registrierung der Teilnehmer in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig
Teilnehmer wählen ihre Wunsch-Workshops aus
9.15 Uhr
Begrüßung
durch den Veranstalter
9.45 Uhr

Fachvortrag

Einfach bewegen(d)
Lebensraum Natur aus der Perspektive der ganzheitlichen Prävention

Dr. Dieter Breithecker
Leiter der Bundesarbeitsgemeinschaft
für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V.,
Vorstandsmitglied Forum Gesunder Rücken – besser leben e. V., Wiesbaden
10.15 Uhr
Moderierte Fragerunde
10.30 Uhr
Bewegungspause
10.40 Uhr

Fachvortrag

Das Gesundheitsprogramm „SILVADA“ in der freien Natur
Sebastian Kneipp – neu entdeckt!

Andreas Sperber
Physiotherapeut aus Baiersbronn
11.10 Uhr
Moderierte Fragerunde
11.25 Uhr
Kaffeepause und Zeit für Gespräche
12.00 Uhr
10 Workshops zur Wahl (60 Minuten)
 

Workshop 1

Power Aerobic
Mit einfachen Schrittfolgen zum schweißtreibendem Training

Chris Harvey
Ausbilder für GroupFitness, Leipzig
 

Workshop 2

Qigong in der Natur – für den Rücken und die Seele

Dr. Grit Schöley
Sportwissenschaftlerin, Leipzig
 

Workshop 3

Walking / Nordic Walking mit Pfiff
Trainingsideen, die begeistern

Alexander Schütte
B.A. Sportwissenschaft, Erfurt
 

Workshop 4

Functional outdoor Training -
Und die Natur wird zum Fitnessplatz (bzw. Fitnessstudio)

Tobias Mühlhaus
Dipl. Sportwissenschaftler, Quedlinburg
 

Workshop 5

Zirkel Fit
Das präventive Gesundheitstraining (ZPP zertifiziert)

Peter Nürnberger
Dipl. Sportwissenschaftler, Jena
 

Workshop 6

Koordinatives, sensomotorisches Training
Balance, Spaß und Körpergefühl

Dirk Hübel
Dipl. Sportwissenschaftler, Jena
 

Workshop 7

Kleine Spiele und Erwärmungsspaß
Ideen für drinnen & draußen

Tobias Benzin
M.A. Sportwissenschaft, Jena
 

Workshop 8

Flexi-Bar
So wird das Training in der Natur noch effektiver

Magnus Liepins
Sportlehrer, Berlin
 

Workshop 9

TOGU-Brasil
Erfrischendes Training für Kopf und Rücken

Melanie Lange
Gymnastiktrainerin, Kroppenstedt
 

Workshop 10

Fasziales Outdoortraining mit dem Elastiband
nach der Franklin-Methode

Christiane Greiner-Maneke
Gymnastiklehrerin, Stapelburg
13.00 Uhr
Mittagspause und Zeit für Gespräche
14.00 Uhr

Kurzpräsentation (15 Minuten)

Ein innovatives Betätigungsfeld für Bewegungsfachkräfte –
werde Streetstepper-Instruktor!

Martin Buchberger
Entwickler und Inhaber der Streetstepper GmbH, Schorndorf
14.30 Uhr
10 Workshops zur Wahl (60 Minuten)
15.30 Uhr
Kaffeepause und Zeit für Gespräche
16.00 Uhr
10 Workshops zur Wahl (60 Minuten)
ab 17.10 Uhr
Abschluss
Resümee und Ausblick im Hörsaal
Ende der Veranstaltung ca. 17.40 Uhr.
  • Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig

    Die Expertenworkshop findet zum zweiten Mal an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig statt (der ehemaligen DHfK - Deutsche Hochschule für Körperkultur). Dieser Austragungsort genießt mit seiner hundertjährigen Geschichte ein besonderes Renommee. Die Fakultät bietet mit modern ausgestatteten Hörsälen, Seminarräumen, Turnhallen und gepflegten Außenanlagen hervorragende organisatorische und räumliche Bedingungen.

    Anschrift:
    Sportwissenschaftliche Fakultät
    der Universität Leipzig
    Jahnallee 59
    04109 Leipzig


  • Übernachtung

    Wir haben für Sie bis zum 26. Januar 2018 unter dem Stichwort „BdR“ ein begrenztes Übernachtungskontingent in folgenden Hotels reserviert.

    • Hotel Merseburger Hof
      Merseburger Straße 107
      04177 Leipzig
      Tel. 0341/ 87 09 660
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
      merseburger-hof.de

      65,- Euro EZ / 85,- Euro DZ (inkl. Frühstück)

    • Hotel Markgraf
      Körnerstraße 36
      04107 Leipzig
      Tel. 0341/ 303 030
      www.markgraf-hotel-leipzig.com

      60,- Euro EZ / 80 Euro DZ (inkl. Frühstück)

    • Arena City Hotel Leipzig
      Waldstraße 31-33
      04105 Leipzig
      Tel. 0341/350 5555 5
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
      www.arena-city.de

      89,90 Euro EZ / 99,90 Euro DZ (Frühstück:12,50 Euro)

    • H-Hotels AG
      Gutenbergplatz 1-5
      04103 Leipzig
      Tel. 0341/ 98 389 199
      www.h-hotels.com/de/hplus/hotels/hplus-hotel-leipzig

      80,- Euro EZ / 90,- Euro DZ (inkl. Frühstück)

 

 

Ihre Anmeldung senden Sie uns bequem ONLINE zu oder nutzen das Anmeldeformular im Programm-Flyer.

Tagungspauschalen:

  • Standardpauschale 174 €
  • Pauschale für BdR e. V. Mitglieder 100 €
  • Pauschale für AGR e. V. Mitglieder 100 €
  • Pauschale für VPT e. V. Mitglieder 100 €
  • Pauschale für BdR-Rückenschullehrer 135 €
  • Pauschale für AGR Referenten 135 €
  • Pauschale für KddR-Verbands Mitglieder 135 €
  • Pauschale für Schüler und Studenten 50 €
In dieser Pauschale sind alle Kosten für den Expertenworkshop am Samstag, 10. März 2018 enthalten, inkl. Essen und Getränke.

Seien Sie dabei! Der Bundesverband deutscher Rückenschulen und die Aktion Gesunder Rücken freuen sich auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlicher Unterstützung durch: