GEMEINSAM GEGEN
RÜCKENSCHMERZEN!

slider default

Vorlagen- und DokumentenhalterDrucken

Die Buchstütze als nützliches Hilfsmittel wiederentdeckt!

Immer häufiger findet man sie wieder im Angebot des Bürozubehörhandels: die Buchstütze. In der Praxis findet man sie jedoch nicht allzu häufig, was wohl an ihren bisher sehr begrenzten Nutzungsmöglichkeiten liegt. Dabei macht die Nutzung einer Buchstütze, also eines schrägen Tischaufsatzes als Unterlage für Bücher, Hefte, Arbeitsvorlagen, Laptop etc., sehr viel Sinn.

Kinder und Jugendliche sitzen heute viel häufiger und länger als Generationen zuvor. Folglich muss, neben dem Thema „mehr Bewegung“, auch deren ergonomisches Umfeld kritisch unter die Lupe genommen und möglichst optimiert werden. Ideal wären natürlich ein höhenverstellbarer Tisch mit neigungsverstellbarer Platte oder ein Stehpult mit gleichen Eigenschaften. Das geht aber leider nicht immer und nicht überall.

Ein wertvolles Hilfsmittel

In der Schule, vielfach auch in Betrieben, muss mit dem vorhandenen Mobiliar gearbeitet werden, da die auf Dauer unverzichtbare Neuanschaffung und Neugestaltung von ergonomisch sinnvoller Möblierung gegenwärtig oftmals nicht umsetzbar ist. Warum also nicht auf die gute alte Buchstütze zurückkommen? Sie dient Kindern, Jugendlichen und uns Erwachsenen gleichermaßen als wertvolles Hilfsmittel, um Rücken und Nackenschmerzen zu reduzieren und zu vermeiden. Doch sie sollte deutlich mehr können, als wir es von früher her oder von den heute überwiegend handelsüblichen Produkten kennen.

Oftmals schaden zu viele Funktionen dem eigentlichen Nutzen. Dies ist bei einem „Vorlagen- und Dokumentenhalters“ nicht der Fall. Er ist eine mobil einsetzbare und ergonomisch optimierte Variante der „Buchstütze“.

Vielseitig einsetzbar

Dieser Vorlagen- und Dokumentenhalter kann zum einen zu dem immer wieder gewünschten Haltungswechsel anregen und zum anderen erlaubt er dem Nutzer eine aufrechte Arbeitshaltung des Oberkörpers. Dies verhindert eine zu starke Vorneigung des Kopfes (Nick-Haltung), die zu unerwünschten Rücken- und insbesondere Nackenproblemen führt.

Er eignet sich als Unterlage für Schreib-, Schul- und Büroartikel genauso gut wie für den Laptop. Man kann ihn problemlos transportieren und völlig unkompliziert im Büro, unterwegs und in der Schule nutzen. Sogar als Arbeitsunterlage im Auto oder als praktisches Tablett beim Essen, Schreiben und Lesen im Bett (z. B. während einer Krankheit) kann er eingesetzt werden.

Solch ein Vorlagen- und Dokumentenhalter erleichtert und bereichert den Alltag seines Nutzers – vom Kind über den Erwachsenen bis hin zu den Senioren.

in der Zusammenfassung

  • Egal wo sie das Hilfsmittel nutzen möchten: am Schreibtisch auf dem Sofa, im Auto (hier natürlich nur auf dem Beifahrer- oder Rücksitz oder während Pausen) oder im Bett - in guter Vorlagen- und Dokumentenhalter sollte in unterschiedlichsten Umgebungen einsetzbar sein.
  • Entsprechend der unterschiedlichen Umgebungen muss er sich individuell einstellen lassen, so dass er standsicher ist und nicht wegrutschen kann.
  • Achten Sie auf eine ausreichende Größe: nicht immer nutzt man sie nur für kleinere Bücher. Auch Formate bis mindestens DIN A3 sollten sicher platziert werden können.
  • Sehr wichtig ist auch eine an den Nutzer und den Arbeitsplatz angepasste Neigungsverstellung. Diese sollte auf jeden Fall stufenlos erfolgen können.
  • Zubehör ist auch immer sehr wichtig. Prüfen Sie daher vorab wo und wofür Sie den Vorlagen- und Dokumentenhalter einsetzen möchten und ob er alle Ihre Anforderungen erfüllt. Je vielseitiger er ist, desto größer die Einsatzmöglichkeit und umso mehr Nutzen und Freude werden Sie an dem Produkt haben.
  • Nicht unbedingt erforderlich, aber dennoch sehr hilfreich, ist es, wenn der Halter auch als kleines Pult umgewandelt werden kann, um so zeitweise im Stehen arbeiten zu können. Dies fördert den so wichtigen Haltungswechsel zusätzlich.

Mindestanforderungen

  • Standsicherheit (um ein Wegrutschen auf der Unterlage zu vermeiden)
  • Arbeitsfläche mindestens 38 cm tief und 45 cm breit
  • Stufenlose Neigungsverstellung der Arbeitsplatte
  • Einsatz als Hilfsmittel losgelöst vom Arbeitstisch (z.B. im Bett, Auto etc.) sollte problemlos möglich sein
  • Reichhaltiges Zubehör (für viele unterschiedliche Einsatzzwecke, ganz besonders für die Schule)

Außerdem sinnvoll

  • Aufstellfüße (mit denen das Gerät in ein Pult umgewandelt werden kann, was zeitweiliges Arbeiten im Stehen ermöglicht)
  • Breite Farbpalette oder sonstige Designmerkmale (um die Nutzerakzeptanz zu erhöhen)

PRODUKTE MIT DEM AGR-GÜTESIEGEL

Hersteller

Welopad GbR
Birkenweg 6
49757 Werlte
Tel. 05951/35 89
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.welopad.de

Weitere Informationen

Wird der Vorlagen- und Dokumentenhalter als Unterlage für einen Laptop genutzt, ist es sinnvoll eine zusätzliche Tastatur zu verwenden, da es sonst zu ungünstigen Hand- bzw. Armhaltungen kommen kann. Gegen eine kurzfristige Nutzung ohne externe Tastatur, z. B. im Bett oder auf dem Sofa, ist nichts einzuwenden.

Bilder

Vorlagen- und Dokumentenhalter sorgen für eine aufrechte Haltung