GEMEINSAM GEGEN
RÜCKENSCHMERZEN!

kopfgrafik hotel

Die AGR-Hotelzertifizierung - ein einzigartiges Alleinstellungsmerkmal für besondere Hotels

Situation:

Hotelgütesiegel Muster150Muster des Hotelgütesiegels

Rund 80 % der deutschen Bevölkerung leiden, mehr oder weniger häufig, unter Rückenschmerzen. Insbesondere Geschäftsreisende sind vielfach betroffen. Diese ernste Problematik findet bisher jedoch wenig Beachtung bei der Planung und Einrichtung der Hotelzimmer. Überwiegend fehlt das passende Angebot des Hotelgewerbes. Vorherrschend sind Ambiente, Design und Zweckmäßigkeit, das Thema Ergonomie findet nicht statt. Das geht zu Lasten der Gesundheit und des "Wohlgefühls" der Gäste. Zudem "verpasst" das Hotelgewerbe neue Marktchancen.

Dass Wunschvorstellung und Wirklichkeit beim Thema Hotelbett manchmal weit auseinander klaffen, belegt eine neue Studie des Fraunhofer Instituts1. Demnach geben fast alle befragten Hotelgäste an, dass Bett und Matratze die wichtigsten Kriterien für die Zufriedenheit seien – tatsächlich erfüllen diese aber nur in gut einem Drittel der Fälle (35%) die Erwartungen. Und sogar 50 % der Hotelgäste sind bereit mehr Geld für ein gutes Hotelbett auszugeben.


Ziel:

Artikel aus der Apotheken-Umschau
Medien berichten in Millionenauflagen - hier ein Artikel aus der Apotheken-Umschau

Eine deutliche Verbesserung der negativen Ist-Situation, durch eine rückenfreundliche und rückengerechte Zimmerausstattung. Mehr Qualität, über reines Ambiente hinausgehend, im Interesse des Gastes und seiner Gesundheit.

Nutzen für zertifizierte Hotels mit "rückengerechter Zimmerausstattung":

  • das Hotel erhält ein entsprechendes Zertifikat (Lob von kompetenter, neutraler Seite)
  • neue Möglichkeiten für hoteleigene PR- und Werbemaßnahmen
  • andersartige, plakative Außendarstellung
  • neues, andersartiges Alleinstellungsmerkmal
  • neue Wege zur Wettbewerbsabgrenzung
  • Umsatz-, Wert- und Erlössteigerung zugleich
  • wertvolles Instrument zur Kundenbindung
  • wertvolles Instrument zur Kundengewinnung, es hilft zu "verkaufen"

 

Zertifikat des Hotels
Zertifikat des Hotels

Das Thema und damit das Engagement der teilnehmenden Hotels wird aktiv begleitet durch:

  • umfangreiche "AGR-Pressearbeit". Grundsätzlich gilt, dass sich aus erfolgreicher Presse-Arbeit höchste Effektivität ergibt.
  • Darstellung des Themas im „ default NewsLetter Nr. 40 (1.17 MB) “ (Zeitung für die med. Fachwelt, Auflage ca. 40.000 pro Jahr) Seite 8 bis 11
  • Darstellung des Themas in der AGR-Patienteninformationsbroschüre " AGR-MAGAZIN" (Auflage 1 Millionen pro Jahr - siehe Seite 39)
  • Interessenten/potentielle Gäste erhalten auf Anforderung ein entsprechendes Hotelverzeichnis von AGR e. V. zugeschickt.
  • Das Thema wird auf der AGR-Website ausführlich dargestellt und die teilnehmenden Hotels werden besonders ausgelobt und namentlich veröffentlicht.
  • AGR informiert aktiv Hotelführer und Buchungsservicefirmen über die zertifizierten Hotels.

 

Pressezahlen-2012 150Veröffentlichungen der AGR e. V. - in Auflage gerechnet

Das AGR-Hotel-Gütesiegel aus Sicht des Hoteliers - eine lohnenswerte Investition für eine neue Zimmerkategorie!

Wohltuender und erholsamer Schlaf stehen ganz oben auf der Wunschliste der Hotelgäste. Einer Studie des Institutes für Demoskopie Allensbach zufolge wird mit erholsamen Schlaf sowohl körperliches als auch geistiges Wohlbefinden verbunden: Für 89 % ist Schlaf gleichbedeutend mit Erholung, für 78 % mit Gesundheit, für 62 % mit Abschalten von Stress und für 56 % mit Vitalität (IfD-Umfrage 7039).

Reiner Schümer, Geschäftsführer der Dr. Hübotter Grundstücks-GmbH, Bremen,

Reiner Schümer
Reiner Schümer

www.oste-hotel.de; www.weserschloesschen.de: „Vor einigen Jahren haben wir, in Kooperation mit der Aktion Gesunder Rücken e. V., die jeweils fünf größten unserer insgesamt 47 Zimmer in unseren beiden Drei-Sterne-Superior Hotels mit neuartigen, rückengerechten Bettsystemen, ergonomischen Schreibtischstühlen, Stehpulten, je einem Schuh-Butler, kleinen Kopfkissen und Wandtelefonen ausgestattet. Aufgrund der dann erfolgten Zertifizierung als ‚rückenfreundliches Hotel’ und den neuen Ausstattungsmerkmalen, inklusive eines kostenfreien DSL-WLAN-Netzes, konnten wir die neue Zimmerkategorie ‚Businesszimmer’ erfolgreich einführen. Der Preisaufschlag von etwa 15 % gegenüber den normalen Zimmern wurde von unseren Gästen, insbesondere den Geschäftsreisenden, sofort sehr gut angenommen, da der Mehrwert als solcher auch deutlich empfunden wird. Uns war klar, schon bei einer Zimmerauslastung von 50 % werden sich die zusätzlichen Investitionen spätestens im dritten Betriebsjahr amortisiert haben. Per se wollten wir sowieso neue Matratzen anschaffen und die erforderliche Gesamtinvestition lag nur zwischen 2.000 bis 2.500 Euro je Zimmer . Das besondere Alleinstellungsmerkmal ‚Erstes rückenfreundliches Hotel in der Region’ konnten wir für neue, spürbar wirksame Marketingaktionen nutzen, Neukunden gewinnen und die Kundenzufriedenheit (Kundenbindung) zugleich nochmals deutlich verbessern.
Insbesondere für mittelständische Unternehmen lohnt sich die Zertifizierung als ‚rückenfreundliches Hotel’, um eine wünschenswerte Preisdifferenzierung in den Zimmerkategorien für den Gast nachvollziehbar zu gestalten, was sich äußerst positiv in Umsatz und Ertrag auswirkt. In den gehobenen Hotelkategorien sollte eine rückenfreundliche Ausstattung zum Beispiel der Juniorsuite als Standard gelten.“


Kosten:


Überprüfung der Erfüllung der AGR-Kriterien (Mindeststandards) für die Erstzertifizierung (einmalig) 450 Euro zuzüglich gesetzl. MwSt.

Jährliche Kontrolle der Einhaltung der AGR-Kriterien (Mindeststandards) 285 Euro zuzüglich gesetzl. MwSt.

Die Kosten zur Erfüllung der Mindeststandards (Pflichtbereich) liegen pro Zimmer in etwa zwischen 1.000 – 1.500 Euro + MwSt.

 

Bei Fragen zum Thema Hotelzertifizierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Tel.: + 49 4761/9263580
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf / Ihre Anfrage.

Downloads

PDF pdf ÖKO-TEST beurteilt AGR-Gütesiegel mit sehr gut (209 KB)

PDF default Beispiele für Veröffentlichungen zum Hotelgütesiegel (100 KB)

PDF default Qualität und Bekanntheit der AGR-Medien (73 KB)

PDF default Flyer mit den Vorteilen der AGR Hotelzertifizierung (1.17 MB)


 1 Arnulf Hettrich in Hotel&Technik 01/2014, S. 38-39, AT-Fachverlag GmbH