Kopfgrafik TDR

17. Tag der Rückengesundheit

15.03.2018

Noch



Countdown
abgelaufen


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Default Kopfgrafik

slider default

Ausblick: Tag der Rückengesundheit 2018

tdr2018 670x140

Motto: Rückenfit an der frischen Luft

Regelmäßige, körperliche Bewegung ist für den Rücken grundsätzlich positiv. Ein bewegungsorientierter Lebensstil beugt den weit verbreiteten Rückenschmerzen wirksam vor. Effektiv sind individuell gestaltete Trainingsprogramme, aber es hilft auch die allgemeine Bewegung im Alltag, wie Treppen steigen, Wandern oder Radfahren. An diesem Punkt setzt das Motto des Rückentages 2018 an - rückenfit an der frischen Luft. Neben dem Rückentraining im Fitness-Studio, Gesundheitszentrum oder Sporthalle, ist die Bewegung „outdoor“, also in der Natur besonders empfehlenswert. Mit Natur sind gemeint der Garten, der Stadtpark, die Wiese, der Wald, der See, der Strand oder Fuß- und Radwege.

Die Natur bietet als Ort für Bewegung große Vorteile, wie z. B.:

- sie ist im Allgemeinen schnell, einfach und kostengünstig zu erreichen,
- die klimatischen Aspekte: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität oder Sonne fördern bei angemessener Dosierung die allgemeine Gesundheit,
- die Natur liefert unbegrenzte Sport- und Bewegungsmöglichkeiten durch Wege, Gewässer, Bäume, Berge, Wind und Schnee,
- sie begünstigt Bewegung in kleinen und großen Gruppen, wodurch die psycho-soziale Gesundheit besonders einfach gefördert wird.

Die Bewegung in der Natur kann in drei Kategorien aufgeteilt werden:

  1. Allgemeine Bewegung/Sport ohne Geräte: Wandern, Walking, Laufen, Bergwandern, Schwimmen, Gymnastik, Fang- und Laufspiele, Yoga, Qigong, Meditation
  2. Bewegung/Sport mit Geräten: Radfahren, Nordic Walking, Inline-Skaten, Volleyball, Basketball, Federball, Beachball, Klettern, Slackline, Skifahren, Segeln, Surfen, Rudern, Kanu, Fußball, Tennis, Golf, Triathlon
  3. Spezielle „Outdoor-Bewegungsangebote“: Fitness-Bootcamp, Spiel- und Erlebnisplätze, Kletterparks
Rund um den Tag der Rückengesundheit am 15. März bieten bundesweit Rückenschulen, Gesundheits- und Therapieeinrichtungen Schnupperaktionen für die rückenfreundliche Bewegung in der Natur, also an der frischen Luft an. Im Mittelpunkt stehen dabei neben der Bewegungsberatung auch die rückenfreundliche Ergonomie von AGR-zertifizierten Sportgeräten und Fahrrädern. Am 10. März treffen sich die Bewegungsfachkräfte zum Auftakt-Expertenworkshop in Leipzig. Aktuelle Informationen folgen auf dieser Seite.