Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Das Kreuz mit dem Kreuz

bemer ruecken230Foto: BEMERDie Physikalische Gefäßtherapie bei Verspannungsschmerzen.

Verspannungsschmerzen im Schulter- und Nackenbereich betreffen 70 % der Frauen und 57 % der Männer. Sie sind auf falsche oder zu wenig Bewegung, dauerhaften Überlastung in Beruf, Familie und Freizeit, Stress und psychische Belastungen zurückzuführen. Diese Faktoren können dazu führen, dass sich der Spannungszustand Ihrer Muskulatur verstärkt. Dadurch werden sie nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und auch die Stoffwechselendprodukte werden nicht mehr gut genug entsorgt. Diese Störung des Stoffwechsels führt zu schmerzhaften Verhärtungen in den Muskeln: Verspannungsschmerzen im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich. 90 % aller Rückenschmerzen sind nicht direkt auf Erkrankungen der Wirbelsäule zurückzuführen, sondern auf derartige Fehlfunktionen und oft in Folge dessen unzureichend ausgebildete Muskulatur zurückzuführen.

Was kann BEMER?

Eine Vielzahl der Stoffwechselprozesse im Körper – also auch die der Muskeln – hängen von einer bedarfsgerechten Verteilung des Blutes in der Mikrozirkulation ab. BEMER bewirkt eine verbesserte Durchblutung eben dieser kleinsten Gefäße. Diese Verbesserung begünstigt die Funktion des Stoffwechsels. Die Muskelzellen können bedarfsgerecht mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden, Stoffwechselendprodukte werden abtransportiert. Dies trägt zur muskulären Entspannung und Linderung von Schmerzen bei.

Die Mikrozirkulation – die Schaltstelle für Gesundheit und Wohlbefinden

BEMER hat eine gezielte und direkte Wirkung: Die Verbesserung der Mikrozirkulation. Diese Mikrozirkulation allerdings macht ¾ der gesamten Durchblutung aus und nimmt somit einen hohen Stellenwert ein, was die Ver- und Entsorgung von Körperzellen betrifft. Eine funktionierende Mikrozirkulation ist Grundvoraussetzung für alle Stoffwechselprozesse im Körper und für Regenerations- Reparatur-, Wachstums- und Heilungsprozessen verantwortlich.

In Kooperation mit der Aktion Gesunder Rücken e. V. finden im Aktionszeitraum vom 21.09.2015 bis 31.10.2015 Fachvorträge zur Physikalischen Gefässtherapie BEMER® statt. Der Fachvortrag richtet sich an alle gesundheitsbewussten und gesundheitsinteressierten Menschen, die neue Wege in der Prävention und Gesundheitsvorsorge oder zur Regeneration bzw. Leistungssteigerung suchen. Lassen Sie sich unverbindlich in knapp 1,5 Stunden die Physikalische Gefässtherapie BEMER® vorstellen. Informieren Sie sich auf dem Veranstaltungskalender der AGR e.V. oder auf der Homepage www.bemergroup.com wo in Ihrer Nähe der nächste Vortrag stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Eine gute Durchblutung der Mikrozirkulation ist essenziell für die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit.