Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Haider BIOSWING: Auszeichnung mit dem AGR-Gütesiegel für innovatives Bewegungskonzept

Bild Haider260Leistungsfähigkeit und Arbeitsbedingungen haben einen unmittelbaren Zusammenhang

Egal ob bei der Arbeit oder zuhause: Dass es beim vielen Sitzen auf ein rückengerechtes Konzept ankommt, haben viele Möbelhersteller bereits erkannt. Doch es ist nicht immer einfach, im Produktdschungel den Überblick zu behalten. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. verleiht deswegen das AGR-Gütesiegel, um Verbrauchern auf der Suche nach rückenfreundlichen Möbeln den Weg zu weisen. Einen neuartigen Ansatz im Bereich des bewegten Sitzens bietet das BIOSWING-Prinzip des Herstellers Haider Bioswing. Seit Juni 2016 sind Bürostühle, Aktivsitzmöbel, Mehrzweckstühle und Schwingstäbe von Haider Bioswing für ihr innovatives Bewegungskonzept erstmals AGR-zertifiziert.


Starres, statisches Sitzen – egal, ob am Arbeitsplatz, im Auto oder zuhause – ist für den Rücken eine ungesunde Haltung und fordert daher nicht selten seinen Tribut in Form von Schmerzen und Verspannungen. Vor allem Menschen, die täglich acht Stunden oder mehr im Büro sitzen, leiden häufig unter Rückenbeschwerden. Es gilt daher die Devise: Je mehr das Sitzmöbel die natürlichen Bewegungen der Sitzenden ermöglicht, desto besser ist es für den Rücken. Ein neuer wirksamer Ansatz ist das patentierte BIOSWING-Pendelprinzip, welches der Hersteller Haider Bioswing bei seinen Sitzmöbeln nutzt. Selbst kleinste Bewegungen werden bei diesem Konzept von dem ausgefeilten 3D-Sitzwerk registriert und umgehend an den Sitzenden zurückgegeben. Das führt zu einer kontinuierlichen Bewegung der Wirbelsäule, da die Haltung stetig ausbalanciert werden muss. Insbesondere die tiefliegende Rückenmuskulatur wird dadurch trainiert. Diese sogenannte autochthone Muskulatur stützt die Wirbelsäule und ist für die Rückengesundheit von entscheidender Bedeutung. Die fortlaufende Aktivität trägt zudem zu einer optimalen Flüssigkeitsversorgung der Bandscheiben bei und beugt einseitigen Belastungen vor. So können Rückenschmerzen vermieden werden. Das Konzept hat auch das unabhängige Prüfungsgremium der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. überzeugt, die Haider-Sitzmöbel mit BIOSWING-Pendelprinzip daher im Juni 2016 mit dem begehrten AGR-Gütesiegel ausgezeichnet hat.

Bewegtes Sitzen stärkt Körper und Geist
BIOSWING stärkt jedoch nicht nur den Rücken. Das Konzept trägt auch zu einer besseren Durchblutung des ganzen Körpers bei. Analog dazu wird die neuronale Vernetzung im Gehirn optimiert und die Konzentrationsfähigkeit steigt – beste Voraussetzungen für produktives Arbeiten im Büro.

Neben Bürostühlen verfügen auch Mehrzweckstühle sowie Aktivsitzmöbel von Haider über das integrierte BIOSWING-3D-Sitzwerk und sind deswegen ebenfalls AGR-zertifiziert.

Beschwingtes Training mit dem BIOSWING Improve
Unsere autochthone Muskulatur, lässt sich selbst durch Sport oft nicht ausreichend trainieren. Dafür sind spezielle Übungen notwendig – zum Beispiel mit dem Schwingstab BIOSWING Improve. Die Schwingung spricht die tiefliegende Muskulatur gezielt an und wirkt sich positiv auf das gesamte Körpergefühl aus. Haltung, Durchblutung und Ausdauer werden gefördert und das Bindegewebe gestrafft. Um beim Training variieren zu können, hat der BIOSWING Improve integrierte Frequenzregler. So kann der Schwingstab je nach Trainingslevel maximal effektiv genutzt werden. Auch der BIOSWING Improve trägt seit Kurzem das AGR-Gütesiegel.

Weitere Informationen unter: www.bioswing.de

 

Bild: Haider Bioswing

Lire la suite
Étiquettes: Bürostuhl, Schwingstab