Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Haben Sie Rückenschmerzen und wissen nicht warum?

Diese 3 ungewöhnlichen Ursachen sollten Sie kennen

Fast jeder von uns leidet mindestens einmal im Leben unter Rückenschmerzen. Zu den häufigsten Ursachen gehören Wirbelblockaden, Übergewicht oder das Heben schwerer Lasten. Doch in einigen Fällen können auch ganz andere, ungewöhnlichere Auslöser hinter den Beschwerden stecken. Wir haben die Übeltäter entlarvt!

1. Fußfehlstellungen

Bei Rückenschmerzen vermuten wohl die wenigsten, dass unsere Füße die Ursache sein könnten. Sie bilden das Fundament unseres Körpers und sind täglich starken Belastungen ausgesetzt. Bei einem gesunden Fuß dämpfen das Längs- und Quergewölbe des Fußes Belastungen auf die Gelenke. Bei Fehlstellungen hingegen ist diese Dämpfungsfunktion stark vermindert. Das belastet die Wirbelsäule stärker als üblich und kann zu Verschleißerscheinungen und Schmerzen im Rücken führen. Aber auch Ihre Wahl des Schuhwerkes trägt enorm zur Rückengesundheit bei. Gute Schuhe sollten unter anderem das Abrollverhalten des Fußes fördern und sich den individuellen Anforderungen des Trägers anpassen und nicht andersrum. Tipps zur Wahl des Schuhwerks finden Sie unter: www.agr-ev.de/schuhe.

2. Zähneknirschen

Zählen Sie auch zu den 8% der Erwachsenen die regelmäßig mit den Zähnen knirschen? Besonders in der Nacht pressen Betroffene ihre Ober- und Unterkiefer mit hohem Druck aufeinander. Das Problem: Dabei wirken oft enorme Kräfte, denn der Kaumuskel ist der stärkste Muskel im Körper. Ist die Muskulatur dauerhaft stark angespannt, sind Rücken- und insbesondere Nackenbeschwerden die Folge.

3. Verspannungen

Ein weiterer Übeltäter für die Pein im Rücken sind Verspannungen. Verkrampfte und starre Haltungen, zum Beispiel bei der Arbeit am PC – aber auch Stress können schnell zum Auslöser werden. Hier hilft vor allem Bewegung, auch um den Kopf mal frei zu bekommen. Ein kleiner Spaziergang oder ein Workout zeigen schnell ihre Wirkung. Bei weiteren Schmerzen können sogenannte Wärmeauflagen oder -umschläge helfen. Sie geben konstant Wärme ab und sind tiefenwirksam. Das bedeutet, dass nicht nur Ihre Haut, sondern auch die tieferliegenden Muskelschichten und das Bindegewebe profitieren. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.agr-ev.de/waermeauflagen.

Tipp: Wenn Sie Rückenschmerzen haben und keine Ursache feststellen können, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob eine der genannten Ursachen Ihre Rückenschmerzen hervorrufen könnte.

stdClass Object
(
    [id] => 1237
    [title] => Neujahrsvorsätze: Das Leben ist zu kurz für „i...
    [catid] => 181
    [ordering] => 0
    [publish_up] => 2020-12-16 12:33:37
    [url] => https://www.agr-ev.de/fr/rueckentipp/neujahrsvorsaetze-2021
)
← Neujahrsvorsätze: Das Leben ist zu kurz für „i... GUTE NACHRICHTEN FÜR IHREN RÜCKEN →