Kopfgrafik TDR

Tag der Rückengesundheit
15. März 2020

Achtsam durch den Tag -
Rückenbelastungen gesund meistern!

Expertenworkshop
7. März 2020 in Leipzig

Fachveranstaltung
für Rückenexperten

Machen Sie mit!
Veranstaltung planen

Hilfsmitel für Ihre Veranstaltung zum Tag der Rückengesundheit

Slider

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Der Tag der Rückengesundheit ist eine Initiative des Bundesverband deutscher Rückenschulen e. V. und der Aktion Gesunder Rücken e. V.
Er findet am 15. März statt. 

Rund um diesen Tag erhalten Sie zahlreiche Informationen und es finden bundesweit Veranstaltungen statt. Im Mittelpunkt steht dabei jedes Jahr ein anderes Motto.

Das Motto dieses Jahr lautet:

Achtsam durch den Tag -
Rückenbelastungen gesund meistern!

Der Ansatz der Achtsamkeit kann einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Rückengesundheit leisten. Denn sie bedeutet mehr als Fitness- und Funktionstraining. Achtsamkeit ist einer der Bausteine auf dem Weg zu einem selbstbestimmten, rückenfreundlichen Lebensstil.

Das Motto des 19. Tag der Rückengesundheit betont und vertieft diesen Aspekt, denn Achtsamkeit liefert wertvolle Ressourcen zur psychischen Stabilität und zur Verbesserung der Körperwahrnehmung.

Alle Infos zum Motto und dem Tag der Rückengesundheit finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Die Seite wird sich nach und nach füllen. Schauen Sie einfach öfter mal vorbei.

Achtsam durch den Tag - wie geht das? Klicken und lesen...

von Ulrich Kuhnt, Rückenschule Hannover
Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V.

Achtsam5 webKennzeichen von Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine besondere Form von Konzentration und Bewusstheit – eine Schulung des Geistes. Bei der Übung von Achtsamkeit bedient man sich der Fähigkeit, den gegenwärtigen Moment, das JETZT, bewusst und präsent zu beobachten. Dabei werden sowohl
die individuellen Vorgänge in Körper und Geist als auch die Erscheinungen in der Umwelt berücksichtigt. Die Beobachtung erfolgt möglichst ohne Analyse und Bewertung.

Man hält inne, betrachtet Gedanken, Gefühle, Emotionen und Körperempfindungen und
übt, sich von diesen nicht mitreißen zu lassen.

Wege zur Verbesserung Ihrer Achtsamkeit

Der Ansatz der Achtsamkeit betont die Bedeutung des Augenblicks. Konzentrieren Sie sich mit Ihren Gedanken auf Ihre momentane Tätigkeit. Denken Sie nicht so oft an Dinge in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Die Fähigkeit der achtsamen Konzentration können Sie in speziellen Kursen oder einfach bei alltäglichen Beschäftigungen verbessern. In den Kursen spielt die Beobachtung des Atems und die Wahrnehmung der Körperhaltung eine zentrale Rolle.

Achtsamkeit können Sie aber auch beim Zähneputzen, bei der Hausarbeit, beim Spazierengehen oder während der Arbeit bewusst fördern. Die Fähigkeit, achtsam zu denken und zu handeln, erlangen wir nicht auf Knopfdruck, sondern dieser Lebensstil entwickelt sich über Wochen, Monate oder Jahre.

Positive Wirkungen eines achtsamen Lebensstils

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass das regelmäßige Üben von Achtsamkeit die psychische Gesundheit stabilisiert und stärkt. Achtsame Personen sind weniger stressanfällig, zufriedener mit sich und ihrer Umgebung. Sie reagieren besonnener auf die Herausforderungen des täglichen Lebens. Darüber hinaus zeigen sich eine Reduzierung von Ängstlichkeit und grüblerischen Gedanken sowie eine Zunahme von Mitgefühl und Selbstfürsorge.

Die Achtsamkeit ist insbesondere bei Rückenproblemen und -schmerzen im alltäglichen Tun von besonderer Bedeutung. Es ist umso besser, je mehr wir uns der Bewegungsmuster und der Körperhaltung im Alltag bewusst sind.

Achtsamkeit führt darüber hinaus zu nachgewiesenen gehirnphysiologischen Veränderungen. Diese Veränderungen deuten auf eine höhere Belastbarkeit gegenüber Stresssituationen und emotionalen Herausforderungen hin. Die Resilienz, also die Regenerationsfähigkeit, wird verbessert.

Achtsam1 webAchtsames Bewegen und Trainieren für einen gesunden Rücken

Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden sind auch heute noch weit verbreitet, obwohl uns der technische Fortschritt die meiste körperliche Arbeit abnimmt. Experten sind sich einig, die über 600 Muskeln und über 200 Knochen benötigen regelmäßig körperliche Aktivität. Schonung ist nicht der Schlüssel zur Gesundheit unseres Bewegungssystems. Es gilt immer noch die alte Weisheit, „Wer rastet – der rostet!“. Muskeln haben die erstaunliche Fähigkeit, Kraft zu entwickeln, Knochen halten den Körper aufrecht, Sehnen, Faszien und Gelenke sind die Verbindungskünstler. Diese Strukturen sind aber nur so leistungsfähig, wie sie von uns beansprucht werden. Zu viel, aber auch zu wenig Belastung ist schädlich. Es gilt, die individuelle, goldene Mitte zu finden. Wo diese Mitte liegt, können wir am besten durch unsere eigene Körperwahrnehmung spüren. Bei dieser Aussage wird die Philosophie des Jahresgesundheitsthemas besonders gut deutlich. Eine Grundlage der Achtsamkeit ist die achtsame Betrachtung des Körpers. Wie fühlt sich unser Körper beim Sitzen, Stehen oder Gehen an? Welche Haltung, welcher Haltungswechsel oder welche Bewegung tut mir gut?

Wechselwirkung zwischen Achtsamkeit und Verhältnisprävention

Rückenschullehrende sind Experten für rückenfreundliche und somit auch achtsame Verhaltensweisen. Aber wie sieht es mit rückengerechten Verhältnissen aus? Wissen die Endverbraucher, worauf man bei der Anschaffung rückenfreundlicher Alltagsprodukte, wie zum Beispiel Büromöbel, Autositze, Betten, Schuhe, Fahrräder, Polstermöbel, Fernsehsessel etc. achten sollte? Welche Höhe sollte ein Schreibtisch im Sitzen und im Stehen haben, welche Einstellungen sind bei einem Bürostuhl für das dynamische Sitzen wichtig? Was macht ein rückengerechtes Bett oder einen rückengerechten Fernsehsessel aus? Wie müssen rückengerechte Schuhe, Schulmöbel, Fahrräder, Autositze, Polstermöbel etc. konstruiert sein? Um in diesem Bereich Aufklärungsarbeit leisten zu können, sammelt die Aktion Gesunder Rücken multidisziplinäre Informationen aus der medizinischen, therapeutischen und sportwissenschaftlichen Fachwelt. Dieses Wissen der verschiedenen Berufsgruppen wird dann gebündelt an Betroffene, aber auch an Mediziner, Therapeuten, Sportwissenschaftler und die Entwickler in der Industrie weitergegeben.

Somit schafft die Verhältnisprävention eine wichtige Basis für einen achtsamen Lebensstil. Rückenfreundliche Produkte und Konzepte:

  • fördern die Bewegung am Arbeitsplatz durch zum Beispiel ergonomische Bürostühle und höhenverstellbare Arbeitstische
  • fördern körperliche Aktivitäten im Alltag durch zum Beispiel ergonomische Fahrräder
  • fördern gesundheitssportliche Aktivitäten durch Sportgeräte, wie zum Beispiel Flexibar, Brasil, Fitball, Gymnastikmatten
  • reduzieren rückenschädigende Hebe-Trage-Belastungen durch zum Beispiel Transporthilfen
  • fördern die Entspannung und Erholung durch physiologische Bettsysteme und Polstermöbel

Weitere Infos u. a. mit den 7 Säulen der Achtsamkeit und Übungen ist in der "Säule" erschienen und können Sie hier downloaden:

Download: Achtsam durch den Tag von Ulrich Kuhnt aus "Die Säule" 3/2019

 

Informationen für Rückenexperten

Einladung zur Veranstaltung

Expertenworkshop zum Tag der Rückengesundheit

Am 7. März 2020 wird der Expertenworkshop in bewährter Form an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig durchgeführt.

Die Teilnehmenden erwarten dort zwei spannende Vorträge sowie ein variationsreiches Workshopprogramm, indem das Leitthema „Achtsam durch den Tag – Rückenbelastungen gesund meistern!“ praxisnah umgesetzt wird. Durch den Besuch der Veranstaltung haben Rückenschullehrerende die Möglichkeit, insgesamt acht Lerneinheiten anzusammeln um damit die KddR-Rückenschullehrer-Lizenz zu verlängern. Zudem können „AGR-Referenten für rückengerechte Verhältnisprävention" ihr Zertifikat verlängern.

Mitglieder der KddR-Verbände und der AGR erhalten Sonderkonditionen.

Impressionen vom Expertenworkshop 2019

Am 8. und 9. März 2019 fand der Expertenworkshop zum Tag der Rückengesundheit 2019 in Leipzig statt. Wir zeigen Ihnen einige Impressionen von der Veranstaltung.

Marketingpaket

Ihre eigene Veranstaltung
zum Tag der Rückengesundheit 2020

Der BdR e. V. und die AGR e. V. unterstützen Sie bei Ihrer Veranstaltung mit kostenlosen Hilfsmitteln.

Event eintragen

Wie jedes Jahr bieten wir unseren Besuchern einen Veranstaltungskalender mit vielen Events zum Tag der Rückengesundheit 2020. Nutzen Sie unser Formular, um Ihre Veranstaltung jetzt einzutragen! Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos!

 

Informationen und Angebote

Veranstaltungskalender

Finden Sie Veranstaltungen zum Tag der Rückengesundheit in Ihrem Umkreis.

Der Veranstaltungskalender wird sich in den nächsten Monaten füllen.

Sparen rund um den Tag der Rückengesundheit!

Dem Rücken etwas Gutes tun und rund um den Tag der Rückengesundheit 15% auf AGR-zertifizierte Produkte von TOGU sparen. 

Der Aktionscode wird demnächst bekannt gegeben.