Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550Kopfgrafik Entspannung gross

Broschüre: Gesundheitsrisiko Sitzen?!

Zehn erstaunliche Fakten und was wir daraus lernen können:

Der Arbeitsplatz ist heute für die meisten Menschen für mindestens acht Stunden am Tag ihr Lebensraum – im Idealfall ein Raum des Wohlbefindens, der individuellen Gesundheitsentfaltung sowie des sozialen Austauschs. 83 %  der Menschen legen deshalb gesteigerten Wert auf eine gute Arbeitsumgebung und -ausstattung (StepStone 2011).

Für ein wettbewerbsfähiges Unternehmen mit motivierten Mitarbeiter/-innen sollte folglich die Arbeitsplatzzufriedenheit, die geistige Fitness der Beschäftigten ebenso wichtig sein wie deren soziales Wohlbefinden und die körperliche Gesundheit. Stundenlang mehr oder weniger passiv auf einem Bürodrehstuhl zu verharren erfüllt diesen ganzheitlichen Ansatz von Gesundheitsförderung/Gesundheitserhaltung nicht.

Es gibt in der Zwischenzeit evidente Erkenntnisse, dass Menschen auf regelmäßige körperliche Aktivität im Alltag angewiesen sind. Bereits kleine und mittlere Aktivitäten regen Körper-  und Gehirnstoffwechsel an und sorgen somit für geistige und körperliche Vitalität. Menschen, die sich regelmäßig bewegen, fühlen sich fitter, können berufliche Herausforderungen besser bewältigen und sind insgesamt zufriedener.

Ziel dieser Broschüre ist es, empirisch und konzeptionell zu verdeutlichen, dass Dauersitzen kein biologischer Zustand ist. „Nur wer sich regelmäßig bewegt fühlt sich wohl und kann etwas bewegen!“ Eine auf Selbstwirksamkeit basierende Veränderung des Lebensstils und ergo-dynamische Verhältnisse sorgen für ein körperlich aktiveres Arbeitsverhalten sowie einen nachhaltigen Einfluss auf Gesunderhaltung, Arbeitsmotivation und damit Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Die als Argumentationsgrundlage herangezogenen Daten und Fakten basieren auf einer selektiven Literaturübersicht von Übersichtsarbeiten und auf aktuellen Primärstudien.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V. und die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. fördern Konzepte zur Gestaltung einer bewegenden Bürokultur, in der sich körperliche Aktivitäten spontan und bedarfsgerecht entfalten können.

Die Broschüre ist kostenfrei zum Download verfügbar! Hier klicken!