Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Ganz einfach mehr bewegen

3 Tipps für einen aktiveren Alltag

Lange Arbeitstage im Sitzen, kaum Zeit für Sport oder wenig Motivation: Bewegungsmangel bestimmt den Alltag vieler Menschen. Damit schaden wir jedoch langfristig unserer Gesundheit. Denn: Aktiv zu sein, fördert nicht nur das psychische Wohlbefinden, sondern stärkt auch die Wirbelsäule. Das beugt Rückenschmerzen und Verspannungen effektiv vor. Wie man bewegungsarmen Routinen entflieht, weiß die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. – mit drei einfachen Tipps um fit zu bleiben. Weiterlesen...

Umzug ins neue Zuhause

Keine Chance für einen schmerzenden Rücken!

Vier bis fünf Wohnungswechsel vollziehen wir in unserem Leben. Meist in Eigenregie, anstatt mit Hilfe eines Umzugsunternehmens. Zwischen schweren Kartons und vielen Treppenstufen in höher liegende Stockwerke wird der Rücken häufig vernachlässigt. Anstatt sich dann im neuen Zuhause wohl zu fühlen, werden viele erst einmal von Schmerzen in Nacken, Schultern und dem unteren Rücken geplagt. Um das zu verhindern, haben wir die besten Tipps zusammengestellt, worauf vor und während eines Umzugs geachtet werden sollte.

Weiterlesen...

Joggen ohne Risiko für den Rücken:

Wie Sie Rückenschmerzen beim Joggen von Anfang an vermeiden!

Sind Sie auch mit dem Laufen angefangen, bzw. laufen schon länger? Dann liegen Sie voll im Trend. Laufen hält den ganzen Körper fit, baut Stress ab und wirkt sich insgesamt positiv auf Körper und Geist aus.

Das Problem bei diesem Ausdauersport: Die ungewohnte Belastung kann gerade bei Anfängern zu unangenehmen Rückenschmerzen führen. Nichtsdestotrotz sollte Sie das nicht vom Laufen abhalten. Unsere Tipps helfen Ihnen dabei den Spaß am Laufen nicht durch Schmerzen zu verlieren!

Weiterlesen...

Jede Stunde verunglückt ein Kind im Auto

Ergonomische Autokindersitze können schützen

Der Gedanke an einen Verkehrsunfall bereitet vielen von uns große Angst - und doch stehen sie leider auf der Tagesordnung. Laut einer Auswertung des Statistischen Bundesamtes verunglückten 2018 circa 10.700 Kinder als Insassen im Pkw. Natürlich machen sich Eltern deshalb Sorgen, ob Babyschale und Kindersitz für den Nachwuchs wirklich sicher genug sind. Doch welche Kriterien muss ein Sitz erfüllen, um den Kinderrücken zu schonen und die gesunde Entwicklung zu fördern? Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V, unterstützt Sie aktiv bei der Auswahl: Zertifiziert mit dem unabhängigen Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ sind ausschließlich Schalen und Sitze, die sowohl sicher als auch ergonomisch sind.

Weiterlesen...

Homeschooling

Stressreduziert, kindgerecht, lernmotivierend

von Dr. Dieter Breithecker

Die Ereignisse der letzten Wochen setzen viele Menschen vor neue und vielfältige Herausforderungen. Gleichzeitig regen sie uns auch an, unsere Verhaltens-Perspektiven zu überdenken. So können dank Homeoffice unzählige Arbeitsplätze bestehen und Unternehmen gerettet werden. Das bedeutet aber auch, dass gerade Eltern jetzt vor zusätzliche Aufgaben gestellt werden. Sie sind plötzlich gefordert, ihre Arbeiten mit denen ihrer Kinder zu koordinieren und sie beim Lernen zu unterstützen. Und es ist unklar, wann die Schulen in Deutschland wieder von allen Schülerinnen und Schüler gleichzeitig besucht werden können.

Weiterlesen...

Rückenfalle Alltag

So wird Ihr Zuhause rückenfreundlich

Laut einer deutschen Rückenschmerzstudie haben knapp 85 % der Bevölkerung mindestens einmal im Leben mit Rückenschmerzen zu kämpfen. Meist entstehen sie in Folge von einseitiger Belastung, langem Sitzen oder Fehlhaltungen. Um Beschwerden wie Verspannungen zu bekämpfen ist es sinnvoll, neben ausreichend Bewegung auch auf rückengerechtes Mobiliar zu achten, das den Rücken bestmöglich unterstützt. Wir erklären, worauf es bei Möbeln in Schlaf-, Ess- und Wohnzimmer ankommt.

Weiterlesen...

Vorsicht, Bandscheibenvorfall

Eine Gefahr für die Rückengesundheit?

Wann operativ, wann konservativ behandeln? Das Thema: Bandscheibenvorfälle. Bei über der Hälfte aller 40-Jährigen sind bereits Abnutzungen der Bandscheiben sichtbar, im hohen Alter ist das bei 90 Prozent aller Patienten der Fall. Tatsächlich machen Bandscheibenvorfälle jedoch weniger als fünf Prozent der orthopädischen Diagnosen aus. „Selbst wenn eine Bandscheibe verantwortlich für die Schmerzen sein sollte, lassen sich die Beschwerden meist gut ohne OP behandeln“, so der Hamburger Orthopäde Dr. Martin Buchholz. In Zusammenarbeit mit der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. erläutert der Facharzt, welche Vorboten es für Bandscheibenvorfälle gibt und welche Präventionsmaßnahmen sich eignen.

Weiterlesen...

5 Rückenübungen für Zuhause

So bleiben Sie fit!

Häufiges Sitzen und wenig Möglichkeiten zur Bewegung sind in Zeiten von Home-Office und Co. eine echte Herausforderung für den Rücken. In der Folge kann es zu schmerzhaften Rückenbeschwerden wie Verspannungen kommen. Sinnvolle Gegenmittel sind die Kräftigung der Muskulatur sowie Dehn- und Mobilisationsübungen. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. zeigt die besten Übungen, um Beschwerden vorzubeugen.

Weiterlesen...

Zugang zur Schmerztherapie derzeit noch schwieriger

Deutsche Schmerzgesellschaft fordert "Schutzschirm für Schmerzpatienten" und startet am 6. Mai 2020 mit Patientenhotline

Die Behandlung von Schmerzen darf in Pandemie-Zeiten nicht in den Hintergrund treten. 23 Millionen Deutsche, die unter chronischen Schmerzen leiden, haben ein Recht darauf, angemessen behandelt zu werden. Darauf weist die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. anlässlich des 9. bundesweiten Aktionstages gegen den Schmerz am 2. Juni 2020 hin. Sie fordert einen „Schutzschirm für Schmerzpatienten“ und geht mit gutem Beispiel voran: Ab 6. Mai 2020 startet ein telefonisches Informationsangebot für Schmerzpatienten. Jeden Mittwoch im Mai geben Schmerzexpertinnen und -experten unter der Nummer 0800 1818120 in fünf Zeitfenstern Tipps zu unterschiedlichen Schmerzthemen.

Weiterlesen...

25 Jahre Aktion Gesunder Rücken e. V.

Interview mit Detlef Detjen, Geschäftsführer der Aktion Gesunder Rücken e. V.

Vor 25 Jahren – genauer gesagt am 2. Mai 1995, wurde aus der Initiative „Aktion Gesunder Rücken“ ein eingetragener Verein und somit die Geburtsstunde vom Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. Anlass, noch einmal die Entstehung Revue passieren zu lassen – und wen könnten wir dazu besser befragen als Detlef Detjen, heutiger AGR-Geschäftsführer und Zeitzeuge, der vom ersten Tag dabei ist.

Weiterlesen...