GEMEINSAM GEGEN
RÜCKENSCHMERZEN!

slider default

FreizeitschuheDrucken

Freizeitschuhe und Freizeit-Clogs – Fitness und Wellness für die Füße

Mehr als ein Drittel unseres Lebens verbringen unsere Füße in Schuhen. Schuhe spielen also eine wichtige Rolle für ein gesundes Bewegungsverhalten. Besonders Freizeitschuhe und -Clogs müssen spezielle Anforderungen erfüllen, damit sie nicht nur bequem sind, sondern auch Lust auf Bewegung machen. Deshalb sind diese Schuhe bis ins kleinste Detail durchdacht.

Die richtige Passform

Barfuß laufen kräftigt die Fußmuskeln und trainiert den Gleichgewichtssinn, weil Unebenheiten des Bodens ausgeglichen werden müssen. In unseren Breitengraden ist barfuß laufen aber nur selten möglich. Deshalb sollten Freizeitschuhe und Freizeit-Clogs optimal passen – und zwar in Länge und Breite. Die optimale Passform hängt von den richtigen Schuhleisten im Produktionsprozess ab. Der Leisten soll sich an der natürlichen Fußform orientieren, damit die Schuhe nicht drücken, zu groß oder zu klein sind.

Der Fuß muss über ausreichend Bewegungsfreiraum verfügen und dennoch sicher am Fuß geführt werden können. Nur so lassen sich Senk-, Spreiz- und Plattfüße vermeiden, unter denen schon fast die Hälfte aller Menschen in den Industrienationen leiden. Manchmal muss auch eine Fußkorrektur über Einlagen erfolgen. Auch das sollten Freizeitschuhe ermöglichen.

Der Schuhleisten sorgt dafür, dass die natürliche Form des Fußes nicht durch die Schuhe beeinträchtigt wird. Außerdem beeinflusst er das natürliche Abrollverhalten der Füße. Mit anderen Worten: Gehen und Laufen macht in diesen Schuhen richtig Spaß, weil man bei jedem Schritt merkt, wie gut sie den Füßen tun. Sie bilden eine solide Basis für den aufrechten Gang und garantieren eine optimale Statik und Dynamik für das gesamte Haltungs- und Bewegungssystem des Körpers. Damit das auch bei Clogs klappt, sollten sie unbedingt einen Fersenriemen haben.

Das richtige Material

Da die meisten Schuhe den Fuß komplett umschließen, sollte man bei Schuhen auf eine gute Belüftung der Füße achten, denn auch über die Füße wird täglich eine nicht unerhebliche Menge an Flüssigkeit abgegeben. Achten Sie daher auf atmungsaktive Materialien.

Die optimale Dämpfung

Auf dem Weg zum perfekten Schuh hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Entwickler und Designer verstehen immer besser, was Füßen gut tut. Dabei spielt die Dämpfung eine ganz entscheidende Rolle. Gute Freizeitschuhe und Freizeit-Clogs berücksichtigen Druckverteilung, Geh- und Laufgeschwindigkeit sowie Gang- und Laufstil. Dementsprechend ist die Sohle in den entsprechenden Bereichen mal mehr, mal weniger stark gedämpft. Ideal sind zum Beispiel Schuhe und Schuhsohlen, die sich über Körperwärme und Körpergewicht individuell dem Fuß anpassen – wie der DUX-Clog oder der DUXfree Trainer von chung shi. So schützt die Sohle das Bewegungssystem vor zu starken Erschütterungen.

Durch die flexible Konstruktion muss die Fußmuskulatur selbst für die zum Gehen und Stehen benötigte Stabilität sorgen. Experten sprechen in diesem Zusammenhang von einer sogenannten taktil-propriozeptiven Stimulation der Fußsohle durch den Untergrund. Einfacher ausgedrückt: Die Füße sind ausreichend geschützt, nehmen aber trotzdem Bodenunebenheiten wahr. So kann der Körper, ähnlich wie beim barfuß laufen, darauf reagieren. Dies stärkt nicht nur die Fußmuskulatur, sondern ist auch für die Stabilisation der Fußgelenke wichtig.

Extra Tipps

  • Gönnen Sie Ihren Schuhen einen Tag Pause nach jedem Nutzungstag. Das verlängert die Lebensdauer und verbessert die Schuhhygiene.
  • Freizeit-Clogs die öfter barfuß getragen werden, sollten einfach zu reinigen bzw. zu desinfizieren sein. Das heißt, sie müssen feuchtigkeitsresistent sein.
  • Was für Bekleidung gilt, ist auch bei Schuhen richtig: Achten Sie auf nachgewiesene Schadstofffreiheit.

Checkliste für rückengerechte Freizeitschuhe

  • Die Schuhe müssen über optimale Dämpfungseigenschaften verfügen und so eine Entlastung der Ferse und des Vorfußes gewährleisten. Idealerweise passt sich das Sohlenmaterial über Körpergewicht und Köperwärme dem Fuß individuell an.
  • Die Fußsohle soll durch den Untergrund stimuliert werden, dadurch wird die Fußmuskulatur gestärkt und die Fußgelenke stabilisiert: Training für den kompletten Fußbereich.
  • Leisten und Konstruktion müssen dem aktuellen Wissensstand von Schuhtechnik und Medizin entsprechen sowie das gleiche Längen- und Weitenmaß aufweisen.
  • Die Beweglichkeit des Fußes muss ohne den Verlust der sicheren Fußführung nach allen Richtungen möglich sein und die natürliche Form des Fußes darf durch die Schuhe nicht beeinträchtigt oder verändert werden.
  • Eine rutschfeste Sohle ist wichtig.
  • Freizeitschuhe sollten über eine herausnehmbare Einlegesohle verfügen, sodass das Verwenden individueller Einlagen möglich ist und der Schuh dennoch sicher am Fuß gehalten wird.
  • Freizeit-Clogs haben einen Fersenriemen oder eine andere Sicherung des Rückfußes. So wird der Schuh sicher am Fuß gehalten und rutscht nicht unbeabsichtigt herunter. Umknicken oder Stürze werden so vermieden.

Mindestanforderungen

  • Unterschiedliche Längen bei ausreichender Weite des Vorfußbereichs
  • Optimale Dämpfungseigenschaften
  • Natürliche Form des Fußes darf nicht beeinträchtigt werden
  • Positive Beeinflussung des Abrollverhaltens des Fußes
  • Rutschfeste Sohle
  • Keine Einschränkung der Bewegungsfreiheit des Fußes
  • Sichere Fußführung
  • Stimulation der Fußsohle durch den Untergrund
  • Ausreichende Belüftung
  • Schadstofffreiheit
  • Verwendung von Einlagen (Freizeitschuh)
  • Reinigungsfähig bzw. desinfizierbar (Freizeit-Clog)
  • Feuchtigkeitsresistent (Freizeit-Clog)
  • Sicherung des Rückfußes (Freizeit-Clog)

Außerdem sinnvoll

  • Verwendung von Einlagen (Freizeit-Clog)
  • Einstellbarer Fersenriemen (Freizeit-Clog)

PRODUKTE MIT DEM AGR-GÜTESIEGEL

Hersteller

chung shi - ME & Friends AG
Rudolf-Diesel-Ring 11
83607 Holzkirchen
Tel. 01805/60 89 80°
Fax 01805/60 89 82 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.chung-shi.com

°14 ct/min aus dem deutschen Festnetz - Mobilfunk max. 42 ct/min

Weitere Informationen

Video


Bilder

Falsche Schuhe führen zu erheblichen Schäden

Freizeit-Clogs