Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Ihr Profi im Produktdschungel

Kompetente Beratung in AGR-zertifizierten Fachgeschäften

Lohnt sich noch der Besuch eines Fachgeschäftes? In Zeiten in denen der Onlinehandel kontinuierlich wächst und die Rückgabe von Produkten problemlos möglich ist, stellt sich diese Frage. Während manche Produkte sehr gut online zu bestellen sind, gibt es andere, die objektiv und subjektiv zum Kunden passen müssen. Sinnvoll ist hier eine fundierte Beratung mit genauer Bedarfsanalyse. Hierbei ist es die Aufgabe des Verkäufers, den Kunden durch den Produktdschungel zu navigieren und das für ihn beste Produkt anzubieten. Das Problem: In vielen Geschäften sinkt die Qualität der Beratung. Dabei ist Fachwissen von enormer Bedeutung – nicht nur, um teure Fehlkäufe zu vermeiden, sondern auch um Kaufentscheidungen zu treffen, die uns und unserem Körper gut tun. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. schult deshalb ausgewählte Fachhändler verschiedenster Branchen und vermittelt dabei Wissen rund ums Thema Rückengesundheit.

Qualifizierte Beratung zu Alltagsprodukten

Pseudo- und Halbwissen sind schlechte Berater bei Kaufentscheidungen. Zum einen steigt das Risiko viel Geld für minderwertige Qualität auszugeben, zum anderen drohen gesundheitliche Konsequenzen, wenn beispielsweise ergonomische Aspekte nicht berücksichtigt werden. Vor allem beim Kauf von häufig genutzten Alltagsprodukten ist einiges zu beachten, um die Wirbelsäule optimal zu unterstützen. Daher lohnt sich ein Besuch in einem AGR-zertifizierten Fachgeschäft. Auf die Frage, welches Bett, welcher Bürostuhl oder welcher Schulranzen der Richtige ist, bekommen Sie dort fachkundige Antworten. Dort finden Sie rückengerechte Produkte, die mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet wurden und Experten, die Sie bei der Auswahl unterstützen. Die Mitarbeiter verfügen über ein herausragendes Fachwissen und eine besondere Beratungsqualität. Das Fachwissen der Verkäufer wird regelmäßig durch die AGR überprüft, indem sie einen von der AGR speziell entwickelten Lehrgang absolvieren müssen. Die Teilnehmer erlernen nicht nur anatomische Grundlagen über die Funktionen der Wirbelsäule, sondern auch Aufgaben und Aufbau der Muskulatur sowie Ziele und Inhalte der Rückenschule. Zusätzlich bekommen Verkäufer umfassende Fachinformationen zu einem rückengerechten Alltag. Eine Übersicht über zertifizierte Fachgeschäfte finden Sie unter folgendem Link www.agr-ev.de/fachgeschäfte oder in dem neuen AGR-Magazin, welches in über 7.600 Praxen ausliegt.

Tipp:

Die AGR empfiehlt das Fachgeschäft vorab telefonisch zu kontaktieren, damit sich der AGR-geschulte Berater ausreichend Zeit für die Beratung nehmen kann.

Eine Übersicht der zertifizierten Fachgeschäfte ist unter www.agr-ev.de/fachgeschäfte zu finden. 

Alternativen bei Spinalkanalstenose

Die sanften Alternativen bei Spinalkanalstenose

So komplex der Aufbau der Wirbelsäule und ihrer Strukturen ist, so komplex können auch die Krankheitsbilder sein, die in diesem Bereich auftreten können. Als ein recht schmerzhaftes und oftmals nur im höheren Alter auftretendes Leiden war lange Zeit die Spinalkanalstenose bekannt. Mittlerweile sind aber auch immer mehr junge Menschen von diesem Krankheitsbild betroffen. AGR-Experte Dr. Reinhard Schneiderhan erklärt, um was es sich bei der Spinalkanalstenose handelt und warum der Griff zum Skalpell oftmals gar nicht nötig ist.

En savoir Plus

Wenn der Rücken chronisch weh tut

So hilft ein Schmerzschrittmacher!

Niemand leidet gerne unter Schmerzen. Dabei haben sie auch eine wichtige Alarmfunktion. Wenn der Rücken wieder einmal schmerzt, können wir schnell reagieren und etwas dagegen unternehmen. Doch was, wenn dieses ansonsten so ausgeklügelte System der Schmerzsteuerung entgleist? Dann leiden Betroffene rund um die Uhr. Für diese Patienten ist ein Schmerzschrittmacher oft die letzte Hoffnung. In diesem Artikel informiert Sie AGR-Experte Dr. Reinhard Schneiderhan über diese moderne Form der Behandlung.

En savoir Plus

Nächtliche Rückenschmerzen

Was dagegen hilft!

Erholsamer Schlaf ist für unsere Rückengesundheit von entscheidender Bedeutung. Wenn man aber morgens Rückenschmerzen hat oder mit ihnen aufwacht, dann kann das verschiedene Ursachen haben, weiß auch unser Experte Dr. Reinhard Schneiderhan. Die gute Nachricht: Mit den richtigen Maßnahmen steht einem erholsamen Schlaf aber nichts im Wege!

En savoir Plus

5 Tipps für ausreichend Bewegung

Liegen, stehen, sitzen: Im Laufe des Tages verbringen wir viele Stunden in ein und derselben Position – vor allem aber im Sitzen. Das hat negative Konsequenzen für Körper und Geist. Neben dem psychischen Wohlbefinden leidet insbesondere unsere Wirbelsäule unter der Bewegungsarmut des Alltags. Verspannungen und Rückenschmerzen sind oft die Folge. Ein aktiver Lebensstil hilft gegen Rückenbeschwerden und Bewegungsmangel. Das Problem: Viele wissen nicht, wie sie ihrem bewegungsarmen Alltag entfliehen können, um endlich frei von Rückenbeschwerden werden. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. zeigt Ihnen mit diesen fünf einfachen Tipps, wie das funktionieren kann.

En savoir Plus

Facettensyndrom

Das unterschätzte Rückenleiden

Wenn es um die Ursache von Rückenschmerzen geht, dann sucht man die Schuld gerne bei den Bandscheiben oder verspannten Muskeln. Doch in vielen Fällen sind die kleinen Zwischenwirbelgelenken beteiligt. Sie können abnutzen und dann heftige Schmerzen verursachen. Unser Rückenexperte Dr. Reinhard Schneiderhan erklärt, wie man das Leiden diagnostiziert und am besten therapiert.

En savoir Plus

Bewegtes Sitzen

Ergonomische Sitzmöbel für gesunde Kinderrücken

Kinder sitzen selten still – und werden immer noch häufig dazu ermahnt. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Denn im jungen Alter befindet sich die Wirbelsäule noch im Wachstum und profitiert von viel Bewegung und häufigem Wechsel der Sitzposition und -haltung. Das fördert nicht nur die psychische Reife, sondern unterstützt auch die Rückengesundheit. Stundenlanges Sitzen in der Schule und am Schreibtisch vor den Hausaufgaben schränkt die Bewegungsmöglichkeiten jedoch ein. Das weiß auch die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. Mit ihrem Gütesiegel „Geprüft und empfohlen“ zertifiziert sie deshalb nur Schul- und Kindermöbel, die mitwachsen, bewegtes Sitzen ermöglichen und den Kinderrücken stärken.

En savoir Plus

Die besten Rückenübungen gegen den Schmerz

Kenne Sie das auch, wenn es im Rücken sticht, zieht und brennt? Oft neigen wir dann dazu, den Körper bzw. Rücken zu schonen. Das sorgt allerdings in der Regel nicht für die gewünschte Besserung. Eine hilfreiche Therapie ist vielmehr moderate Bewegung. Mit gezielten Übungen aktivieren Sie verhärtete Muskeln, regen die Durchblutung an und lösen Verspannungen. Wenn Sie Ihre Rückenmuskulatur regelmäßig trainieren, beugen Sie außerdem Beschwerden im Rücken vor. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. zeigt Ihnen effektive Übungen, die Sie leicht Zuhause und im Büro durchführen können.

En savoir Plus

Rückenstark durch den Tag

Das ist wichtig am Industriearbeitsplatz

Bekommt Ihr Rücken am Arbeitsplatz auch oft nicht die nötige Beachtung? Viele Menschen konzentrieren sich so auf das, was zu tun ist, dass sie gar nicht mitbekommen, ob Ihr Rücken gerade überlastet wird. Die Folge: Rückenschmerzen. Ein gut gestalteter Arbeitsplatz kann dazu beitragen, dass Ihr Rücken lange gesund bleibt.

En savoir Plus

3 Tipps zum rückenfreundlichen Wandern

Zieht es Sie bei den sommerlichen Temperaturen auch raus ins Grüne? Dafür gibt es gute Gründe: Bewegung in der Natur tut gut. Frische Luft und pflanzliches Grün aktivieren nicht nur wichtige Körperfunktionen, auch Ihr Selbstwertgefühl steigt, Sie entspannen sich und bekommen gute Laune. Nach dem vielen Sitzen unter der Woche freut sich besonders Ihr Rücken über Bewegung – Verspannungen lösen sich und Sie beugen Schmerzen aktiv vor. Wenn Sie am Wochenende einen Wanderausflug planen, haben wir hilfreiche Tipps für Sie.

En savoir Plus