GEMEINSAM GEGEN
RÜCKENSCHMERZEN!

slider default

PolstermöbelDrucken

Vernünftig sitzen — auch im Polstermöbel

Wer kennt das nicht, ein gemütlicher Abend zuhause oder im Freundeskreis. Trotz angenehmer Atmosphäre und guter Stimmung werden wir unruhig und "rutschen" ständig hin und her. Wir fühlen uns einfach unwohl, oftmals setzen sogar Rückenschmerzen ein. Lange Fernsehabende (nach statistischen Angaben sitzen wir täglich zwischen 3 und 4 Stunden vor dem Fernseher) werden zur Qual. Ursache ist nicht unbedingt das Programm, sondern ungeeignete Polstermöbel, bei deren Entwicklung Design und nicht Ergonomie und Funktion im Vordergrund standen.

Funktionale Polstermöbel bieten vor allem Komfort und Ergonomie. Die Wirbelsäule will gut abgestützt sein. Dazu gehört eine Rückenlehne, die bis in Schulterhöhe ausgearbeitet ist. Zudem eine in Höhe und Neigung verstellbare Kopfstütze und eine funktionale Lenden- bzw. Beckenkammstütze. Die Sitztiefe soll der Oberschenkellänge individuell anpassbar sein. Dadurch wird das aufrechte Sitzen gefördert und der Rücken entlastet. Eine Sitzhöheneinstellung optimiert die Sitzhaltung und erleichtert das Aufstehen und Hinsetzen.

Ideal sind außerdem unterschiedliche Sitzhärten zur Befriedigung des subjektiven Sitzgefühls. Achtung: "Feste oder weiche" Polsterung bestimmen vordergründig keinesfalls das richtige Sitzen. Auch bei guten Sitzmöbeln gilt der Grundsatz: Belastungswechsel durch Bewegung!

in der Zusammenfassung

Mindestanforderungen

  • Einstellbare Sitzhöhe
  • Einstellbare Sitztiefe
  • Ausreichende Höhe der Rückenlehne
  • Ausreichende Sitzbreite
  • Lendenstütze
  • Guter Sitzkomfort
  • Leicht möglicher Belastungswechsel

Außerdem sinnvoll

  • Sitzneigungsverstellung
  • Höhen- und neigungsverstellbare Kopfstütze
  • Integrierte oder separate Fußstütze
  • Kombinierte, individuelle Sitztiefen- und -höheneinstellung

PRODUKTE MIT DEM AGR-GÜTESIEGEL

Hersteller

himolla Polstermöbel GmbH
Landshuter Str. 38
84416 Taufkirchen/Vils
Tel. 08084/25-0
Fax 08084/25-558
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.himolla.com

Bilder

Ungünstige Sitzmöbel

Schlechte Sitzhaltungen erhöhen die Belastung des Rückens

Schlechte Sitzhaltungen erhöhen die Belastung des Rückens