Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

Warum können Rückenschmerzen durch Fahrradfahren auftreten?

Fahrradfahren ist ein gesunder und gelenkschonender Sport und sorgt für mehr Bewegung im Alltag. Gleichzeitig schont es die Umwelt, wenn wir das Auto stehen lassen und uns in den Fahrradsattel schwingen. Das ist großartig! Allerdings kann das Radfahren auch Probleme bringen: Wenn du ein paar grundsätzliche Dinge nicht bedenkst, kann es zu Rückenschmerzen kommen. 

Weiterlesen...

Lang leben die Bandscheiben!

„Bandscheibenvorfall? Ich hab‘ doch gar nichts gemacht! Daher rührt also der fiese Rückenschmerz, der mich seit Wochen plagt.“ Zigtausend Deutsche trifft es jährlich. Einige von uns auch, ohne dass wir es überhaupt bemerken. Denn die Krux ist, nicht jeder Bandscheibenvorfall löst Beschwerden aus, aber auch nicht jeder Rückenschmerz ist gleich ein Bandscheibenvorfall. Damit es gar nicht erst zum Rückenschmerz kommt, haben wir einige Tipps für euch vorbereitet.

Weiterlesen...

Fit und entspannt in die Fahrradsaison

Fahrradsaison! Höchste Zeit also, dein Fahrrad oder E-Bike aus dem Keller zu holen und wieder ausgedehnte Radtouren zu machen. Wenn es dann schon nach wenigen Kilometern am Hintern, im Rücken und in den Gelenken zwickt, ist die Frühlingsfreude wieder dahin. Das muss aber nicht sein, denn mit unseren Tipps und Tricks zu Fahrradeinstellung und -zubehör verhinderst du unnötige Schmerzen. Und schon steht einer entspannten und vor allem schmerzfreien Fahrradtour nichts mehr im Wege.

Weiterlesen...

Fitness? Aber richtig – mit dem AGR-Trendsport-Kompass

„Neue“ Fitness-Trends gibt es wie Sand am Meer. Doch so spannend und abwechslungsreich das umfangreiche Angebot auch ist, solltest du dich immer fragen ob es die richtige Sportart für dich ist. Denn besonders beim Thema Rückengesundheit solltest du auf einige Dinge achten, bevor du motiviert loslegst. Der AGR-Trendsport-Kompass zeigt dir, wo es lang geht.

Weiterlesen...

Stöhnen in der Nacht? Bitte nicht wegen Rückenschmerz!

Wir alle tun es und für viele ist es selbstverständlich – Schlafen. Zwei spannende Fakten dazu, bevor wir mit rückengerechtem Bettgeflüster loslegen: 1. Wir verschlafen 24 Jahre unseres Lebens bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 80 Jahren. 2. Wir träumen mehr als sechs Jahre im Laufe unseres Lebens.
Beides ist wichtig, denn zum einen werden wir ohne ausreichend Schlaf krank und zum anderen werden im Schlaf Reize und Informationen verarbeitet, die dem Körper helfen zu regenerieren – so die Theorie. Viele Menschen schaffen es jedoch nicht, gut ein- und durchzuschlafen. Das Bett wird infolge von Rückenschmerzen zum Ort der Unruhe und der Schlafmangel zum Energieräuber. Was kann helfen? Wir nehmen Bett und Zubehör unter die Lupe.

Weiterlesen...

Mit diesen AGR-Tipps wird der Reifenwechsel zum Kinderspiel

Die Temperaturen sind bei uns im Norden nochmal in den Keller gegangen. Trotzdem ist es bei Vielen nun bald soweit – der Reifenwechsel. Ob du selber Hand anlegst oder das Auto in die Werkstatt gibst, hier kommen unsere Freu-Dich-Rücken-Tipps für den Laien und den Profi.

Von O bis O war gestern: Ohne Ahs und Ohs

Weiterlesen...

Ist doch kinderleicht

Mit unseren Tipps finden Sie den perfekten Schulranzen für Ihr Kind

Aufregung im Bauch, die Schultüte fest umklammert, neue Eindrücke, neue Gesichter und das erste Mal Hausaufgaben aufbekommen. Der erste Schultag ist etwas ganz Besonderes. Was da nicht fehlen darf, ist ein treuer Begleiter, der Ihr Kind unterstützt: Der Schulranzen. Doch wie sollen Sie bei der riesigen Auswahl erkennen welche Modelle den Kinderrücken auch langfristig entzücken? Keine Sorge, wir helfen Ihnen.

Weiterlesen...

Wir sind wieder hier - therapie Leipzig

Wir sind wieder hier, in unserem Revier, waren nie richtig weg, aber haben uns auch nicht versteckt… ;-)

Nach langem Messeverzicht freuen wir uns darauf, bald wieder live dabei zu sein. Vom 24.-26. März findet die "therapie LEIPZIG" statt. Es ist die führende nationale Branchenplattform für Therapie, medizinische Rehabilitation sowie Prävention und mit 3.000 Kongress-Teilnehmern gehört sie zur größten Fortbildungsveranstaltung der Branche im deutschsprachigen Raum.

Besonders ans Herz legen wir Ihnen die Sonderschau auf unserem Stand und einen Workshop mit Dr. Dieter Breithecker - Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V. Dort erfahren Sie warum Körper und Geist nur bei regelmäßiger Bewegung funktionieren und wie Mensch und Raum in Wechselwirkung stehen. Sie möchten mehr erfahren, dann schauen Sie hier.

Außerdem - machen Sie mit bei unseren bewegten Pausen. Mit bellicon, Flexi-Bar und dem Togu Jumper sorgen wir für Spaß und Bewegung.

Sehen wir uns auf der therapie Leipzig? Stand E44 - Wir freuen uns auf Sie!

Alle Infos unter www.therapie-leipzig.de

Mutterfreuden vs. Rückenschmerzen

Der kleine AGR-Guide zur Vorbeugung

Lange gespannt erwartet und nun wächst und wächst Ihre kleine Kugel schneller als sich die Klamotten dehnen können. Doch so sehr wie Sie sich wahrscheinlich auf Ihre Schwangerschaft und das baldige Mama-Sein freuen, so haben Sie sicher auch schon mit dem ein oder anderen negativen Aspekt zu tun gehabt. Denn mit fortschreitender Schwangerschaft ist zwar die Morgenübelkeit weg, doch Rückenschmerzen werden immer häufiger zum täglichen Begleiter. Doch das ist noch kein Grund zur Sorge und einfach ertragen müssen Sie sie auch nicht – hier ist unser kleiner Guide, der Abhilfe schafft.

Weiterlesen...

Ergonomie beginnt im Kopf

Dynamisches Sitzen kräftigt die Wirbelsäule und verbessert den Datenfluss zwischen Gehirn und Muskulatur

Homeoffice, Büro, Autofahren: Laut dem DKV-Report 2021 verbringen die Deutschen bedenklich viel Zeit im Sitzen. Werktags sind es im Schnitt 8,5 Stunden – und damit noch um eine Stunde mehr als bei der letzten Erhebung des privaten Krankenversicherers im Jahr 2018. Bei jungen Erwachsenen ist die tägliche Sitzzeit besonders stark angestiegen – bei gleichzeitigem Rückgang der körperlichen Aktivität.

Die gesundheitlichen Risiken des Dauersitzens sind hinlänglich bekannt: Erhebliche Schädigungen von Wirbelsäule und Bandscheiben, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Depressionen können die Folge sein. Der täglichen Sitzfalle zu entkommen, ist jedoch gar nicht so leicht. Denn rund die Hälfte der arbeitenden Menschen in Deutschland verbringt zwangsläufig ein Drittel des Tages im Sitzen.

Weiterlesen...