Header Bilder

 

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550

So gelingt der Reifenwechsel schmerzfrei

Von O bis O und rückenfroh

Die Zeit Von Oktober bis Ostern ist fast vorüber und die Temperaturen steigen. Der Frühling rückt immer näher – und damit auch die Sommerreifen-Saison. Bis Ostern bleiben die Winterreifen in aller Regel am Wagen und spätestens dann sollten Sie sich die Frage stellen: Werde ich selbst tätig oder beauftrage ich den KFZ-Profi? Legen Sie selbst Hand an, dann gehören Sie zu dem Drittel der deutschen Autofahrer, die den Reifenwechsel selbst vornehmen. So oder so, damit Sie Rückenschmerzen vermeiden, ist die richtige Werkzeug-Wahl und eine optimale Körperhaltung die beste Voraussetzung. Wir, die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V., haben für Sie ein paar wertvolle Tipps zusammengestellt. Und das nicht nur für die Do-It-Yourself Macher. Auch für die Profis haben wir ein paar gute Hinweise.

Weiterlesen...

Knorpel- und knochenfreundliche Ernährung

Dr. med. Peter Krapf

Unser Knochengerüst ist eine lebenslange Baustelle, die ständigen Umbauprozessen unterliegt. Bis etwa zum 30. Lebensjahr bauen wir Knochen auf. Nach einer wenige Jahre währenden Phase der Stagnation folgt dann der Knochenabbau, dem es entgegenzuwirken gilt. Mit der richtigen Ernährung lässt sich effektiv zur Prävention von Arthrose, Arthritis und Osteoporose beisteuern. Gerade für Orthopäden und Rheumatologen sollte die Aufklärung ihrer Patienten über eine skelettfreundliche Ernährung zum täglichen Brot gehören.

Weiterlesen...

Kostenfreie digitale Themenwoche - Seien Sie dabei!

Heute finaler Abend - Rückenfit mit Pilates und Yoga

Jetzt noch schnell registrieren!

Fünf Abende – fünf Themen – alles rund um Ihren Rücken!
Heutiges Thema im Expertentalk zur Themenwoche des Tages der Rückengesundheit: Rückenfit mit Pilates und Yoga

Pilates-Basisübungen zum Kennenlernen und Yoga im Homeoffice. Lernen Sie die Grundlagen kennen und seien Sie aktiv bei verschiedensten Übungen dabei. Ganz nach dem Motto: Fit für einen starken Rücken.

Seien Sie kostenfrei dabei und registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt klicken und alle Infos auf tdr.digital entdecken!

Kostenfreie digitale Themenwoche - Seien Sie dabei!

Heute Abend 3 - Ran an den Rücken!

Jetzt noch schnell registrieren!

Fünf Abende – fünf Themen – alles rund um Ihren Rücken!
Heutiges Thema im Expertentalk zur Themenwoche des Tages der Rückengesundheit: Ran an den Rücken

Mit instabilem Training gegen den Rückenschmerz! Bei diesem Expertenabend lernen Sie mit Ganzkörper-Kräftigungsübungen den Rücken nachhaltig zu stärken.

Seien Sie kostenfrei dabei und registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt klicken und alle Infos auf tdr.digital entdecken!

Kostenfreie digitale Themenwoche - Seien Sie dabei!

Heute Abend 2 - Faszienfit - Übungen und Eigenbehandlungsformen für Ihre Rückengesundheit

Jetzt noch schnell registrieren!

Fünf Abende – fünf Themen – alles rund um Ihren Rücken!
Heutiges Thema im Expertentalk zur Themenwoche des Tages der Rückengesundheit: Faszienfit!

Faszien lieben es, gedrückt, geschoben, gezogen, verdreht und bewegt zu werden. Machen Sie bei unserem Workshops mit und lernen Sie vielfältige Faszieneigenbehandlungsmöglichkeiten mit und ohne Gerät kennen.

Seien Sie kostenfrei dabei und registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt klicken und alle Infos auf tdr.digital entdecken!

Heute ist Tag der Rückengesundheit!

Digitale Themenwoche startet heute um 18 Uhr

Jetzt noch schnell registrieren!

Heute am Tag der Rückengesundheit dreht sich alles um Ihren Rücken. Dieses Jahr veranstalten der Bundesverband deutscher Rückenschulen e. V. und die Aktion Gesunder Rücken e. V. eine kostenfreie online Themenwoche: Fünf Abende – fünf Themen – alles rund um Ihren Rücken!

Weiterlesen...

Kein Bock auf Rücken?

Entdecke den Tag der Rückengesundheit 2021!

Haben Sie auch „keinen Bock auf Rücken?“ Dann sind Sie hier genau richtig. Machen Sie mit bei der ersten digitalen Themenwoche zum Tag der Rückengesundheit 2021!

Weiterlesen...

FIT@HOME

Rückenstark in den eigenen vier Wänden mit den AGR-zertifizierten Online-Trainingsprogrammen

Derzeit sind die Möglichkeiten sportlichen Aktivitäten nachzugehen sehr eingeschränkt. Das setzt vielen Sportlern unter uns enorm zu. Hinzu kommt die Schließung von Fitnessstudios und das Verbot von Mannschafts- und Teamsportarten. So ist für viele das Workout in den eigenen vier Wänden eine immer beliebtere Alternative geworden. Eine Vielzahl an Online-Trainingsprogrammen steht zur Auswahl: Das Angebot reicht von Yoga, Zumba und Pilates über Wirbelsäulengymnastik bis hin zum Full Body Training. Den digitalen Möglichkeiten sind wohl kaum noch Grenzen gesetzt. Besonders die Angebote zum Thema Rückengesundheit boomen, da in Zeiten des Homeoffices vermehrtes Sitzen bei vielen Probleme verursacht. Gerade deshalb ist es wichtig, bei den Online-Trainingsprogrammen auf Qualität zu achten. Und das kann ganz einfach sein: Die mit dem AGR-Gütesiegel zertifizierten Programme bieten eine ideale Lösung, da sie von Ärzten und Therapeuten zuvor auf Herz und Nieren geprüft wurden. Der gesundheitsfördernde Aspekt steht hier ganz klar im Vordergrund. So kann die Zeit Zuhause genutzt werden, um in Form zu bleiben und dem Rücken etwas Gutes zu tun.

Weiterlesen...

So hilft Akupunktur bei Rückenschmerzen

Kleine Stiche, große Erfolge. Etliche internationale Studien haben die Wirksamkeit der uralten chinesischen Heilmethode mittlerweile nachweisen können. Vor allem bei Rückenschmerzen zeigt die Nadel-Therapie gute Erfolge. Deshalb übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen bei chronischem Kreuzleiden im Lendenwirbelbereich auch die Kosten. Dr. Nadine Allmaras-Crüger, Ärztin mit dem Behandlungsschwerpunkt Akupunktur vom Wirbelsäulenzentrum München- Taufkirchen erklärt, wie die Methode funktioniert und wirkt.

Weiterlesen...

Vorsicht, Bandscheibenvorfall

Eine Gefahr für die Rückengesundheit?

„Wann operativ, wann konservativ behandeln?“ titelte ein anerkanntes Fachmagazin vor kurzer Zeit. Das Thema: Bandscheibenvorfälle. Bei über der Hälfte aller 40-Jährigen sind bereits Abnutzungen der Bandscheiben sichtbar, im hohen Alter ist das bei 90 Prozent aller Patienten der Fall. Tatsächlich machen Bandscheibenvorfälle jedoch weniger als fünf Prozent der orthopädischen Diagnosen aus. „Selbst wenn eine Bandscheibe verantwortlich für die Schmerzen sein sollte, lassen sich die Beschwerden meist gut ohne OP behandeln“, so der Hamburger Orthopäde Dr. Martin Buchholz. In Zusammenarbeit mit der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. zeigt Ihnen der Facharzt, welche Vorboten es für Bandscheibenvorfälle gibt und welche Präventionsmaßnahmen sich eignen.

Weiterlesen...