GEMEINSAM GEGEN
RÜCKENSCHMERZEN!

slider default

Rasenmäher (elektrisch/Akku)Drucken

Gepflegter Rasen ohne Rückenschmerzen

Was viele immer schon geahnt haben, konnten zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen mittlerweile bestätigen: Gärtnern macht gesund, wirkt besser als manches Medikament, kann das Fitnessstudio ersetzen und streichelt die Seele. Schon nach wenigen Minuten sinkt der Blutdruck um zehn Prozent und pendelt sich dann auf einem gesunden Level ein. Der Puls schlägt kräftiger aber gleichmäßig, das Herz und alle anderen Organe werden besser mit Sauerstoff versorgt. Das gilt auch für das Gehirn: Die geistige Leistungsfähigkeit steigt, das Gedächtnis funktioniert besser.

Gartenarbeit, insbesondere das Rasenmähen, ist darüber hinaus bestens geeignet, das Bewegungskontingent zu erhöhen. Denn das hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch reduziert. Auf maximal 1.500 Schritte kommt der Durchschnittsbürger heute, 10.000 sollten es aber sein. Denn der Mensch braucht Bewegung, um Knochen und Muskeln zu stärken und den Stoffwechsel anzuregen.

Rückenschonende Haltung und Handhabung

Die Gartenarbeit ist dafür ideal. Einziger Nachteil: Mit den falschen Geräten kann die Gartenlust schnell zum Gartenfrust werden. Vor allem der Rücken leidet und meldet sich schon nach kurzer Zeit mit Verspannungen und Schmerzen. Glücklicherweise hat die Industrie reagiert und bietet heute ergonomische Rasenmäher an, die eine rückenschonende Körperhaltung und Handhabung ermöglichen.

Holme und Handgriffe

Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die Höhenverstellbarkeit der Holme, die eine individuelle Anpassung an die Körpergröße erlaubt. Denn nur so ist aufrechtes, und damit ermüdungsfreies, Arbeiten möglich.

Die Handgriffe sollten ebenfalls ergonomisch geformt sein. Denn dann lässt sich ein Abknicken der Handgelenke beim Manövrieren des Rasenmähers verhindern. Außerdem ist es von Vorteil, wenn die Möglichkeit besteht, wechselnde Handhaltungen einzunehmen.

Geringes Gewicht und günstige Gewichtsverteilung

Da viele Geräte im Keller oder in einem Gartenhäuschen stehen, spielt auch ein geringes Gewicht eine nicht zu unterschätzende Rolle. Bei einer Schnittbreite von bis zu 43 cm sollte dieses, inklusive Akku, unter 15 Kilo liegen. Mit speziell angebrachten Tragegriffen ist dann nahezu jeder in der Lage, einen Rasenmäher zu transportieren und zu verstauen. Eine günstige Gewichtsverteilung spielt beim Tragen eine bedeutende Rolle und stellt eine zusätzliche Erleichterung dar. Ein einklappbarer Holm verbessert zudem die Verstaubarkeit.

Die bereits angesprochene günstige Gewichtsverteilung auf den Achsen erlaubt zudem das leichte Steuern des Rasenmähers.

Bedienungsfreundlichkeit

Zu den weiteren Merkmalen eines rückenfreundlichen Rasenmähers gehören die leichte Bedienbarkeit der Schalter und die einfache Handhabung aller Bedienelemente. Dazu gehören: eine zentrale Schnitthöheneinstellung, ein unproblematisch anzubringender und zu entfernender Grasfangkorb sowie eine reibungslos funktionierende Höhenverstellung.

Wenn der Rasenmäher darüber hinaus auch noch leise ist, schont das Ohren und Umwelt.

Checkliste für rückengerechte Rasenmäher (elektrisch/Akku)

  • Die Höhenverstellbarkeit der Holme schafft die Möglichkeit zur Anpassung an verschiedene Körpergrößen. Dies sorgt für ein ermüdungsfreies Arbeiten in aufrechter Haltung.
  • Die ergonomische Form und Positionierung der Handgriffe verhindert ein Abknicken der Handgelenke beim Lenken des Mähers.
  • Die einfache Bedienung der Schalter sowie die Möglichkeit, verschiedene Handhaltungen einzunehmen, sichern zusätzlich eine gelenkentlastende Handhabung.
  • Zudem lässt sich der Rasenmäher durch sein geringes Gewicht und die gleichmäßige Gewichtsverteilung sehr leicht transportieren, manövrieren und verstauen.

Mindestanforderungen

  • Die Holme müssen höhenverstellbar sein.
  • Eine rückengerechte, gelenkentlastende Handhabung muss gewährleistet sein.
  • Eine leichte Manövrierfähigkeit des Mähers muss gegeben sein.
  • Alle Bedienelemente müssen gut und leicht handhabbar sein.
  • Der Rasenmäher muss leicht zu tragen sein, möglichst vor dem Körper mit beiden Händen.
  • Eine leichte Verstaubarkeit muss möglich sein.

PRODUKTE MIT DEM AGR-GÜTESIEGEL

Hersteller

Robert Bosch GmbH
Power Tools
Postfach 100156
70764 Leinfelden-Echterdingen
Tel. 01803/33 57 99*
www.bosch-pt.com

*9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz


Robert Bosch AG
Geiereckstr. 6
1110 Wien
ÖSTERREICH
Tel. 0810/14 41 53
www.bosch-pt.at

Weitere Informationen

Video